Salbei


- Seite 4
Rosmarin ZweigeSchnitt Lauch

Frischer Rosmarin
Basilikum
Bohnen Kraut
Getrocknetes Estragon
Getrockneter Koriander

100 g Salbei - Nährwerte: 342 kcal / 1431 kJ
Eiweiß: 11 g - Fett: 13 g - Kohlenhydrate: 43 g

über Salbei  alle Zutaten  Kräuter
Salbei besitzt ein herbes kampferartiges Aroma. In der Küche werden hauptsächlich die jungen zarten Blätter vom Salbei verwendet. Vor allem in der mediterranen Küche wird er häufig zu Kalbs Fleisch, Fisch, Salaten und Leber verwendet. In Oliven Öl knusprig gebratene Salbei Blätter schmecken als Beilage sehr gut. Sie können auch als Tee aufgebrüht werden. Wegen der starken Würzkraft sollte man Salbei sparsam verwenden.



Rezepte mit Salbei
Minuten Steak Saltimbocca Für Minuten Steak Saltimbocca vier kleine dünn geschnittene Minuten Steaks vom ...
Nashi mit Käse Creme kann als Vorspeise serviert werden. Frisch Käse mit Milch verrühren. Mit Pfeffer und ...
Pasta Asciutta ist ein Klassiker der italienischen Küche und bedeutet soviel wie trockene Nudeln. Das ...
Polenta in Salbei Butter Für Polenta in Salbei Butter möglichst frische Salbei Blätter verwenden. ...
Pute alla Saltimbocca braucht in der Pfanne nur kurz gebraten zu werden und schmeckt sehr saftig. Zwei ...
Puten Braten Dieser Puten Braten wird in Milch geschmort. Er schmeckt besonders zart und sehr saftig. ...
Rump Steak mit Kräuter Marinade mindestens 2 Stunden oder über Nacht marinieren. Für die Kräuter Marinade ...
Salbei Kartoffeln Für Salbei Kartoffeln am besten Neue Kartoffeln verwenden, da die Schale dünner ist und ...
Salbei Kotelett Für Salbei Kotelett zunächst Knoblauch Zehen pellen und längs halbieren. Salbei Blätter ...








(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz