Brötchen


- Seite 12
Brot ChipsBrötchen Teig

Toast Brötchen
Roggen Brötchen
Hot Dog Brötchen
Baguette Brötchen

100 g Brötchen - Nährwerte: 265 kcal / 1109 kJ
Eiweiß: 8 g - Fett: 1 g - Kohlenhydrate: 51 g

über Brötchen  alle Zutaten  Brot
Brötchen werden in vielen Regionen unterschiedlich genannt. In Hamburg sagt man z.B. Rundstück, in Berlin Schrippe, in Bayern Semmel oder in Franken Weggla. Brötchen sind im Prinzip kleine Brote, die aus Weizen Mehl und Hefe gebacken werden. Man kann Brötchen auch selber backen. Dann schmecken sie zwar sehr gut und man weiß was drin ist, aber sie sind in der Konsistenz etwas fester, als die gekauften Brötchen vom Bäcker. Brötchen aus der Bäckerei enthalten mehr Triebmittel und sie werden aus fertigen Back Mischungen mit weiteren Zusätzen hergestellt.





Rezepte mit Brötchen
Schwäbischer Kirschen Michel ist ein süßer Auflauf, der ofenwarm mit Vanille Sauce serviert wird. ...
Seelachs Filet Fisch Brötchen Für Seelachs Filet Fisch Brötchen Zwiebeln in Ringe schneiden und in 1 EL ...
Semmel Klöße werden klassisch zu Schlesisches Himmelreich serviert. Altbackene Brötchen einige Minuten in ...
Semmel Knödel sind vielfältig einsetzbar. Brötchen in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. ...
Semmel Knödel mit Pilz Sauce wird mit frischen Pilzen zubereitet. Damit die Pilz Sauce besonders ...
Smyrna Würstchen werden in Griechenland Soutsoukakia Smyrnaika genannt. Die Würstchen werden aus ...
Spargel Brötchen mit Koch Schinken sehen nicht nur dekorativ aus, sie schmecken auch besonders saftig und ...
Speck Knödel Suppe Für die Tiroler Speck Knödel Suppe eine kräftige Rindfleischbrühe kochen. Wenn man ...
Spundekäs Brötchen schmecken besonders aromatisch, wenn man den Spundekäs rechtzeitig vorbereitet und im ...








(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz