Pecannüsse

ParanüssePinien Kerne

Walnuss Kerne
Mandeln
Haselnüsse
Walnuss Hälften
Maronen

100 g Pecannüsse - Nährwerte: 700 kcal / 2929 kJ
Eiweiß: 9 g - Fett: 72 g - Kohlenhydrate: 4 g

über Pecannüsse  alle Zutaten  Nüsse
Pecannüsse (engl. Pecan, franz. Pacane, ital. Noce di pecan, span. Pacana) gehören zur Familie der Walnußgewächse. Sie stammen ursprünglich aus Nordamerika. Die Früchte wachsen an ca. 30 m hohen Bäumen. Die hellbraune Schale der Pecannüsse ist glatt und die Form länglich oval. Sie läßt sich einfach knacken, da die Schale nur sehr dünn ist. Eigentlich handelt es sich um eine Steinfrucht, aber umgangssprachlich wird sie als Nuß bezeichnet. Die Frucht sieht ähnlich wie eine Walnuß aus. Der Geschmack ist allerdings süßlicher und nicht so herb wie bei Walnüssen. Pecannüsse kann man wie Walnüsse essen, zum Backen, Dekorieren oder für Desserts verwenden. Sie zeichnen sich durch einen hohen Vitamin A - und Proteingehalt aus. Pecannüsse sind arm an gesättigten Fettsäuren und Natrium. Dafür sind sie reich an den wertvolleren ungesättigten Fettsäuren. Außerdem sind Pecannüsse cholesterinfrei.






Rezepte mit Pecannüsse
Apfel Mus Quark mit Calvados schmeckt mit selbstgemachtem Apfel Mus am aromatischsten. Für Kinder Apfel ...
Bananen Salat schmeckt gut gekühlt am besten und läßt sich sehr gut vorbereiten. Den Saft einer Limone in ...
Irischer Whiskey Napf Kuchen erhält durch irischen Whiskey und Kaffee sein typisches Aroma. Zunächst ...
Tee Brot BBA Tee Brot ist ein englisches süßes Frühstücks Brot, welches aber auch am Nachmittag zum Tee ...






(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz