Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Rundstücke mit Braune Kuchen


Druckversion vom Rundstücke mit Braune Kuchen Rezept


Zutaten:
3
30 g
12
Brötchen
Butter
Braune Kuchen

3 Portionen

347 kcal
13 g Fett
7 g Eiweiss
48 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: sehr einfach und schnell
Zubereitungs Zeit: 5 Minuten
Gesamt Dauer: 5 Minuten

Rundstücke mit Braune Kuchen gehören zu einem traditionellen Frühstück in Hamburg dazu. Wenn man die typischen Hamburger Rundstücke nicht erhält, kann man natürlich auch andere knusprige frische Brötchen verwenden. Braune Kuchen sind würzige knusprige Kekse, die geschmacklich etwas an Gewürzspekulatius oder Lebkuchen erinnern. Auch zum Kaffeetrinken am Nachmittag kann man Rundstücke mit Braune Kuchen als kleinen Imbiss servieren. Krosse frische Rundstücke oder Brötchen mit einem scharfen Brotmesser aufschneiden und beide Hälften mit weicher Butter etwas dicker bestreichen, damit die Rundstücke mit Braune Kuchen nicht zu trocken schmecken. Je zwei knusprige Braune Kuchen, wie oben auf dem Bild zu sehen, auf jede Hälfte der Rundstücke legen und dazu einen frisch gebrühten Kaffee servieren oder für Kinder ein Glas Milch oder heißen Kakao dazu reichen.

Zutaten Bild: BrötchenZutaten Bild: ButterZutaten Bild: Braune Kuchen


Kochrezepte - Sonstige - Rundstücke mit Braune Kuchen - Rezepte für Frühstück - Papageien Kuchen
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz