Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Wiener Apfel Kuchen


Druckversion vom Wiener Apfel Kuchen Rezept


Zutaten:
300 g
1 TL
2
240 g
125 g
6
150 g
1 EL
200 g
20 g
2 EL
Weizen Mehl Type 405
Back Pulver
Eier
Zucker
Margarine
Äpfel
Butter
Zitronen Schale
Sahne
Mandel Blätter
Panier Mehl

12 Portionen

445 kcal
26 g Fett
5 g Eiweiss
49 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: aufwendiger
Zubereitungs Zeit: 20 Minuten
Gesamt Dauer: 60 Minuten

Wiener Apfel Kuchen schmeckt frisch gebacken besonders knusprig. Back Ofen auf 200° C vorheizen. Für den Mürbe Teig 200 g Mehl mit Back Pulver mischen. 1 Ei, 100 g Zucker und Margarine in Flöckchen unterkneten. Zum Schluss per Hand geschmeidig kneten. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser einfetten. Mit Panier Mehl ausstreuen. Hände und Teig leicht mit Mehl einreiben. Teig in der Form flach drücken. Einen 3 cm hohen Rand formen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Auf dem Teig verteilen. Für den Guss weiche Butter, 125 g Zucker, 1 Ei und abgeriebene Zitronen Schale cremig rühren. 100 g Mehl unterrühren. Sahne steif schlagen. Nach und nach unter den Guss rühren. Guss über den Wiener Apfel Kuchen verteilen. Glatt streichen. Mit 1 EL Zucker bestreuen. Mandel Blätter darüber verteilen. Wiener Apfel Kuchen 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Wiener Apfel Kuchen 15 Minuten im ausgeschalteten Back Ofen ruhen lassen. Form abheben. Wiener Apfel Kuchen schmeckt ofenwarm oder kalt genauso gut.

Zutaten Bild: Weizen Mehl Type 405Zutaten Bild: Back PulverZutaten Bild: EierZutaten Bild: ZuckerZutaten Bild: MargarineZutaten Bild: ApfelZutaten Bild: ButterZutaten Bild: Zitronen SchaleZutaten Bild: SahneZutaten Bild: Mandel BlätterZutaten Bild: Panier Mehl


Backrezepte - Backen - Wiener Apfel Kuchen - Apfel Kuchen Rezepte - Rosinen Kuchen
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz