Spaghetti Frutti di mare / Meeresfrüchte
Rezepte mit S . Nudeln & Pasta . Spaghetti

Spaghetti Frutti di mare / Meeresfrüchte

Spaghetti Forelle alla Carbonara Rezept
Spaghetti Gemüse Bolognese Rezept

Zutaten:
200 g
20 g
30 g
30 g
30 g
1/2

2 EL
200 g
1/8 L


3 Blatt
1/2
5 g
1 EL

3 Portionen 421 kcal pro Portion
F: 13 g / EW: 18 g / KH: 56 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Spaghetti Frutti di mare wird mit verschiedenen Meeresfrüchten zubereitet. Tiefgekühlte Meeresfrüchte, wie oben auf dem Bild zu sehen, rechtzeitig auftauen. Spaghetti in kochendem Salzwasser in ca. 10 Minuten bissfest kochen. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, aber nicht bräunen. Wurzeln und Sellerie schälen, Porree putzen, Zwiebel und Knoblauch pellen. Das Gemüse in möglichst feine Würfel schneiden und in der Butter andünsten. Glatte Petersilie in feine Streifen schneiden und über das Gemüse streuen. Meeresfrüchte zum Gemüse geben und auf hoher Stufe kurz erhitzen. Weißwein zufügen und die Meeresfrüchte mit Pfeffer, Salz und Rosmarin würzen. Salbei fein schneiden und zufügen. Tomaten aus der Dose zu den Meeresfrüchten geben und die Tomaten mit dem Kochlöffel leicht zerkleinern. Tomaten Sauce mit einer Prise Zucker und Sahne abrunden und um die Hälfte einkochen lassen. Spaghetti in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und mit den Meeresfrüchten mischen. Spaghetti Frutti di mare möglichst heiß servieren.



(C) Foto & Text Foto: Spaghetti Frutti di mare / Meeresfrüchte - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz