Nizza Salat
Rezepte mit N . Salate . Gemüse Salat Gemüse Salat Rezept

Nizza Salat

Mongolischer Hähnchen Salat Rezept
Obst Schicht Salat Rezept

Zutaten:
400 g
300 g
2
4
3 EL
1
300 g
1
12
1 EL
2 EL
2 EL
2 EL

1 TL

3 Portionen 346 kcal pro Portion
F: 17 g / EW: 16 g / KH: 43 g p. P.
*** - 60 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Nizza Salat oder Salade nicoise ist ein Gemüsesalat, der typisch für die Region Nizza und die provenzalische Küche ist. Da der Nizza Salat reichhaltig ist und sich sehr gut vorbereiten lässt, eignet er sich an heißen Sommertagen auch als Hauptmahlzeit. Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, anschließend in kaltem Wasser abkühlen lassen, pellen und in mundgerechte Würfel schneiden. Grüne Bohnen putzen und in ca. 8-10 Minuten nicht zu weich kochen. Bohnen abgießen, mit kaltem Wasser abkühlen und gut abtropfen lassen. Eier hart kochen, in kaltem Wasser abkühlen lassen, pellen und halbieren. Sardellenfilets abspülen, in eine Schüssel legen und mit Milch bedecken, damit das Salz entzogen wird. Die Paprika in mundgerechte Streifen schneiden und Tomaten achteln. Eine rote Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Schwarze Oliven abtropfen lassen und Petersilie grob zerkleinern. Für die Marinade vom Nizza Salat Weißweinessig mit Olivenöl und kaltem Wasser verquirlen. Die Marinade mit Pfeffer, Salz und Zucker würzen. Die Kartoffeln in der Marinade ziehen lassen. Nizza Salat, wie oben auf dem Bild zu sehen, auf Tellern anrichten. Die Sardellenfilets mit Küchenpapier trocknen und auf den Eiern dekorieren. Die restliche Marinade der Kartoffeln kurz vor dem Servieren über den Nizza Salat träufeln.



(C) Foto & Text Foto: Nizza Salat - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz