gratinierter Spargel
Rezepte mit g . Auflauf . Spargel

gratinierter Spargel

Gratinierte schwedische Kartoffeln Rezept
Griechischer Bohnen Hackfleisch Auflauf Rezept

Zutaten:
1 kg
10 g
10 g
1 TL
150 g
100 g
2
1 TL
1 TL

1/2 TL
100 g

50 g
500 g

3 Portionen 825 kcal pro Portion
F: 60 g / EW: 28 g / KH: 48 g p. P.
**** - 45 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Gratinierter Spargel wird mit würzigem Greyerzer gratiniert und mit einer sahnigen Estragonsoße serviert. Spargel schälen und die holzigen Endstücke abschneiden. Für die Spargel Brühe Schalen und Endstücke in einen Spargel Topf füllen und mit reichlich Wasser bedecken. Butter, Zucker und Salz zufügen und sprudelnd aufkochen. Die Endstücke und Spargel Schalen mit einer Schaumkelle entfernen, den Spargel in die Spargel Brühe stellen und auf mittlerer Temperatur in ca. 15 Minuten nicht zu weich kochen. Den Backofen auf 225° vorheizen und eine Auflauf Form leicht einfetten. Jeweils 3-4 Stangen Spargel in eine Scheibe gekochten Schinken wickeln, wie oben auf dem Bild zu sehen, und in die Auflauf Form legen. 100 g Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Eigelb in eine Schüssel füllen und mit 2-3 EL Spargel Brühe verquirlen. Weißweinessig und Senf unterrühren und mit Pfeffer aus der Mühle und Zitronensaft würzen. In einen kleinen Kochtopf etwas Wasser füllen, die Schüssel auf den Topf stellen, und das Wasser erhitzen, aber nicht kochen, damit das Eigelb nicht gerinnt. Eigelb mit dem Handrührgerät schaumig rühren und dabei die Butter langsam zufügen. Sahne steif schlagen und mit einem Schneebesen unter die Soße heben. Die Soße mit Estragon würzen und über den Spargel gießen. Greyerzer fein reiben und über den Spargel streuen. Gratinierter Spargel wird im Backofen ca. 10-15 Minuten auf der mittleren Schiene bei 225° gratiniert. Dazu schmecken Cheddar Ofenkartoffeln, wie oben auf dem Bild zu sehen, oder Pellkartoffeln.



(C) Foto & Text Foto: gratinierter Spargel - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz