Kotelett auf Kartoffel Gratin
Rezepte mit K . Schweinefleisch . Kurzgebratenes Kurzgebratenes Rezept

Kotelett auf Kartoffel Gratin

Kotelett Rezept
Kotelett Braten Rezept

Zutaten:
400 g
2
10 g


1/4 L
600 g
20 g
100 g
3 EL
2 EL


3 Portionen 535 kcal pro Portion
F: 27 g / EW: 47 g / KH: 30 g p. P.
*** - 15 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Für Kotelett auf Kartoffel Gratin werden die Kartoffeln in einer Kräuter Knoblauch Sauce überbacken. Den Backofen auf 200° vorheizen und eine Auflaufform leicht einfetten. Eine mehligkochende Sorte Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben hobeln und in eine Schüssel füllen. Zwiebeln pellen, in dünne Ringe schneiden und zu den Kartoffeln geben. Kartoffeln mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen, durchmischen und in die Auflaufform füllen. Fleischbrühe darüber gießen und die Auflaufform mit Alufolie sorgfältig verschließen. Den Kartoffel Gratin ca. 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Creme Fraiche mit Milch verrühren. Petersilie hacken, Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken und beides unter die Sauce rühren. Sauce mit Pfeffer und Salz würzen. Alufolie entfernen, die Sauce über den Kartoffel Gratin verteilen und ohne Folie weitere 20 Minuten überbacken. Kurz vor Ende der Garzeit den Fettrand vom Kotelett, wie oben auf dem Bild zu sehen, einige Male leicht einschneiden, damit sich das Kotelett beim Braten nicht wölbt. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und Kotelett darin kräftig anbraten. Die Temperatur reduzieren, Kotelett in ca. 2-3 Minuten fertig braten und mit Pfeffer und Salz würzen. Kotelett auf Kartoffel Gratin anrichten und mit Petersilie dekorieren.



(C) Foto & Text Foto: Kotelett auf Kartoffel Gratin - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz