Quark Tiramisu mit Blaubeeren
Rezepte mit Q . Desserts Rezepte . Tiramisu

Quark Tiramisu mit Blaubeeren

Quark Speise mit Himbeeren Rezept
Quark Zimt Creme Rezept

Zutaten:
3 Blatt
1 Pkt
1 Pkt
4 EL
0,25 L
200 g
150 g
150 g
50 g

3 Portionen 373 kcal pro Portion
F: 6 g / EW: 17 g / KH: 63 g p. P.
*** - 15 Min. Zub. - 120 Min. Ges.

Quark Tiramisu kann man mit Blaubeeren oder anderen Beeren zubereiten. Wenn man tiefgekühlte Blaubeeren verwendet, läßt man sie vor der Zubereitung in einem Sieb auftauen und fängt den Saft auf. Frische Beeren vorher einzuckern und Saft ziehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen lassen. Vanillepuddingpulver mit Vanillezucker und Zucker in eine kleine Schüssel geben und miteinander vermischen. Von 250 ml Milch ca. 4 EL abnehmen und mit dem Puddingpulver glatt verrühren. Restliche Milch in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Angerührtes Vanillepuddingpulver in die Milch gießen und unter Rühren noch einmal kurz aufkochen lassen. Gelatine leicht ausdrücken und in einen Topf geben. Unter Rühren leicht erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Etwas Vanillepudding zur Gelatine geben und glatt verrühren. Dann diese Masse unter den restlichen Vanillepudding rühren. Den Topf in kaltes Wasser stellen und den Vanillepudding darin unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen. Kalten Vanillepudding mit Mager Quark und Jogurt glatt verrühren. Blaubeeren und ca. 125 ml Saft unter das Quark Tiramisu rühren. Löffelbiskuits in kleine Stücke brechen, mit etwas Saft oder Alkohol beträufeln und im Wechsel mit dem Quark Tiramisu in kleine Gläser oder Dessertschalen schichten. Quark Tiramisu ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz