Zwiebel Kuchen vom Blech
Rezepte mit Z . Pizza & Co. . Zwiebel Kuchen

Zwiebel Kuchen vom Blech

Zwiebel Kuchen Quiche mit Quark Öl Teig Rezept
Zwiebel Speck Kuchen Rezept

Zutaten:
200 g
1
1 EL
100 g

600 g
20 g
150 g
150 g
2


1 EL
1 EL

50 g

9 Portionen 313 kcal pro Portion
F: 22 g / EW: 11 g / KH: 20 g p. P.
*** - 20 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Das Rezept für diesen Zwiebel Kuchen vom Blech reicht für ein halbes Blech. Man kann die Menge verdoppeln, die Backzeit bleibt in etwa gleich. Mehl mit Ei, kaltem Wasser, Butter und Salz zu einem Mürbeteig kneten und zugedeckt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Zwiebeln pellen, halbieren und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Schinkenwürfel zufügen, kurz unter die Zwiebeln mischen und die Pfanne vom Herd nehmen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Einen kleinen Rand mit dem Teig formen und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Zwiebeln auf dem Teig verteilen. Schmand mit Eiern verrühren und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Muskat würzen. Schnittlauch in feine Röllchen Schneiden, Petersilie fein hacken und zusammen mit den Kräutern der Provence unter die Schmandcreme rühren. Schmandcreme auf den Zwiebeln verteilen und mit fein geriebenem Greyerzer bestreuen. Ofen auf 200° vorheizen und den Zwiebel Kuchen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen. Temperatur auf 175° reduzieren und Zwiebel Kuchen vom Blech ca. 30 Minuten weiterbacken, bis sich die Teigränder leicht bräunen.



(C) Foto & Text Foto: Zwiebel Kuchen vom Blech - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz