Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Elisen Lebkuchen


Druckversion vom Elisen Lebkuchen Rezept


Zutaten:
150 g
3
150 g
3
75 g
200 g
50 g
50 g
50 g
1/2 TL
1/2 TL


30
100 g
2 EL
1/2 TL
Mandeln
Eigelb
Zucker
Eiweiß
Zucker
Gemahlene Mandeln
Mandel Stifte
Zitronat
Orangeat
Zitronen Schale
Gemahlener Zimt
Gemahlene Nelken
Salz
Back Oblaten
Puder Zucker
Kaltes Wasser
Zitronen Saft

30 Portionen

147 kcal
8 g Fett
3 g Eiweiss
16 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: normal
Zubereitungs Zeit: 30 Minuten
Gesamt Dauer: 60 Minuten

Elisen Lebkuchen sind gut verschlossen in einer Keksdose lange haltbar und werden mit der Zeit immer aromatischer. Ganze Mandeln in eine Schüssel füllen, mit kochendem Wasser überbrühen, abgießen und enthäuten. Eier in zwei Schüsseln trennen. Eigelb mit 150 g Zucker im warmen Wasserbad mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe in ca. 6-8 Minuten zu einer cremigen weißlichen Masse aufschlagen. Eigelbmasse vom Herd nehmen. 1/2 TL Eiweiß für später zurückbehalten. Das restliche Eiweiß mit 75 g Zucker steif schlagen und unter die Eigelbmasse ziehen. Gemahlene Mandeln und Mandelstifte unter die Eimasse rühren. Zitronat und Orangeat am besten mit dem Elektrozerhacker sehr fein hacken und unter den Teig mischen. Mit abgeriebener Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone, Zimt und je einer Prise Nelkenpulver und Salz würzen. Backblech mit Backpapier auslegen und pro Blech 10 Back-Oblaten (Durchmesser 7 cm) mit etwas größerem Abstand verteilen. Den Teig mit einem Eßlöffel in die Mitte der Oblaten setzen, aber nicht bis zum Rand verstreichen, da der Teig noch stark auseinanderläuft. Die Elisen Lebkuchen mit den geschälten Mandeln belegen. Ofen auf 175° / Umluft 150° vorheizen. Elisen Lebkuchen auf der 2. Schiene von unten ca. 20 Minuten backen. Aus Puderzucker, Wasser und wenig Zitronensaft einen dickflüssigen Zuckerguß rühren und den 1/2 TL Eiweiß unter die Glasur rühren. Elisen Lebkuchen noch heiß mit der Zuckerglasur bestreichen und auf dem Backblech auskühlen lassen, damit sie nicht zerbrechen.

Zutaten Bild: MandelnZutaten Bild: EigelbZutaten Bild: ZuckerZutaten Bild: EiweißZutaten Bild: ZuckerZutaten Bild: Gemahlene MandelnZutaten Bild: Mandel StifteZutaten Bild: ZitronatZutaten Bild: OrangeatZutaten Bild: Zitronen SchaleZutaten Bild: Gemahlener ZimtZutaten Bild: Gemahlene NelkenZutaten Bild: SalzZutaten Bild: Back OblatenZutaten Bild: Puder ZuckerZutaten Bild: Kaltes WasserZutaten Bild: Zitronen Saft