Pizza Gorgonzola
Rezepte mit P . Pizza & Co. . Pizza

Pizza Gorgonzola

Pizza Fingerfood Rezept
Pizza gusti - Pizza nach Geschmack Rezept

Zutaten:
250 g

15 g
1/8 L
1 EL
1

1 EL
1/2 Dose

1 EL
100 g


3 Portionen 527 kcal pro Portion
F: 20 g / EW: 17 g / KH: 67 g p. P.
** - 15 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Für Pizza Gorgonzola einen möglichst cremigen milden Gorgonzola verwenden, da er beim Backen besser verläuft, wie auf dem Bild oben zu sehen ist. Für den Hefeteig Mehl in eine Rührschüssel geben und mit knapp 1/2 Teelöffel Salz mischen. Frische Hefe in lauwarmen Wasser auflösen und unter das Mehl kneten. 1 EL Olivenöl zufügen und so lange kneten, bis sich der Hefeteig locker vom Schüsselrand löst. Hefeteig in eine Schüssel legen und mit einem Deckel verschließen. Den Deckel an einer Seite leicht anheben und die Luft herausdrücken. Deckel gut verschließen und die Schüssel in heißes Wasser stellen. Nach ca. 20 Minuten wölbt sich der Deckel und springt ab. Dann ist der Hefeteig gut aufgegangen. Inzwischen die Tomatensauce zubereiten. Zwiebel und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomatenwürfel in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Tomatenwürfel zu den Zwiebeln in den Topf geben und ca. 20 Minuten auf mittlerer Temperatur köcheln lassen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und Oregano würzen. Ofen auf 250° vorheizen. Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer großen Pizza ausrollen, oder den Teig in 2 Stücke teilen und ausrollen. Jede Pizza in ein kalt ausgespültes Pizzablech legen. Tomatensauce auf dem Pizzateig verteilen. Gorgonzola mit einer Gabel in kleine Stücke teilen und über die Pizza streuen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer leicht würzen. Salz ist nicht erforderlich, da der Gorgonzola bereits salzig genug ist. Pizza Gorgonzola mit etwas Oregano bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 250° ca. 10 Minuten backen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz