Rosmarin Kartoffeln
Rezepte mit R . Gemüse . Beilagen

Rosmarin Kartoffeln

Rosen Kohl Püree Rezept
Rosmarin Ofen Kartoffeln Rezept

Zutaten:
600 g
2 EL

2

3 Portionen 216 kcal pro Portion
F: 8 g / EW: 4 g / KH: 36 g p. P.
* - 15 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Rosmarin Kartoffeln eignen sich besonders gut als Beilage zu Kurzgebratenem oder Gegrilltem. Auch zu Geflügel oder Fisch passen Rosmarin Kartoffeln sehr gut. Eine festkochende Sorte Kartoffeln in einen Kochtopf geben und knapp mit Wasser bedecken. Einen Deckel auflegen und Pellkartoffeln zum Kochen bringen. Temperatur auf niedrige Stufe zurückschalten und Pellkartoffeln in ca. 20 Minuten gar, aber nicht zu weich kochen. Wasser abgießen, Pellkartoffeln in kaltem Wasser abkühlen lassen und pellen. Kartoffeln je nach Größe längs vierteln oder achteln. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und Kartoffelstifte darin goldbraun, wie auf dem Bild oben zu sehen, anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen und Rosmarinzweige im heißen Olivenöl mitbraten. Rosmarin Kartoffeln mehrmals wenden. Wer mag, richtet Rosmarin Kartoffeln mit einigen frischen Spitzen der Rosmarinzweige auf einer vorgewärmten Platte an. Die frischen Rosmarinzweige dienen nur zu Dekoration und können nicht mitgegessen werden. Die Nadeln der knusprig gebratenen Rosmarinzweige schmecken dagegen sehr gut.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz