Weihnachts Kekse
Rezepte mit W . Kekse . Weihnachts Gebäck

Weihnachts Kekse

Weihnachts Heidesand Rezept
Weihnachts Lebkuchen Mandel Splitter Rezept

Zutaten:
3
150 g
80 g
80 g
80 g
120 g
1 TL
2 TL

50 Portionen 50 kcal pro Portion
F: 2 g / EW: 1 g / KH: 7 g p. P.
* - 15 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Weihnachts Kekse erinnern geschmacklich an Lebkuchen, sind aber in der Zubereitung nicht so aufwändig, sondern lassen sich schnell und unkompliziert zubereiten. Allerdings sind sie nicht so lange lagerfähig wie Lebkuchen und sollten gut verschlossen in einer Keksdose aufbewahrt werden. So bleiben sie ca. 5 Tage frisch. Danach werden sie etwas trockener. Zuerst den Backofen auf 180° vorheizen. Eier in eine Rührschüssel geben und Zucker zufügen. Mit dem Quirl der Küchenmaschine auf höchster Stufe ca. 5-8 Minuten schaumig rühren, bis die Eiermasse weißlich wird. Inzwischen Walnüsse und ganze Mandeln mit der braunen Haut (so schmecken sie aromatischer und sind nicht zu süß) auf ein Brett legen und mit einem scharfen Messer in grobe Stücke hacken. Je gröber die Nüsse gehackt werden, desto knackiger im Biß sind die Weihnachts Kekse hinterher. Rosinen nicht einweichen, damit die Weihnachts Kekse nicht zu saftig werden, sondern nur mit Mehl mischen und zusammen mit den gehackten Nüssen unter die Eiermasse rühren. Den Teig mit Zimt würzen und ca. 1 cm dick auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Das Blech auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 20 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und den Teig noch heiß in Rauten oder Rechtecke, wie oben auf dem Bild zu sehen, schneiden. Weihnachts Kekse auf dem Blech auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz