Kalbs Gulasch mit Spätzle
Rezepte mit K . Fleisch . Schmor Gerichte

Kalbs Gulasch mit Spätzle

Kalbs Gulasch mit Ofen Kartoffeln Rezept
Kalbs Haxe nach Mailänder Art Rezept

Kalbs Gulasch mit Spätzle schmeckt mit selbstgemachten Spätzle besonders gut. Wenn man nicht so viel Zeit hat, kann man auch Spätzle aus der Packung verwenden. Wer keine Kräuterseitlinge erhält, kann das Kalbs Gulasch auch mit Austernpilzen oder frischen Pfifferlingen zubereiten. Schalotten und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. In einem Schmortopf 20 g Butter zusammen mit Maiskeimöl erhitzen. Dadurch kann man die Butter höher erhitzen, ohne dass sie verbrennt. Kalbs Gulasch kräftig anbraten. Temperatur auf niedrige Stufe reduzieren. Schalotten und Knoblauch zufügen und kurz mitschmoren. Tomatenmark unterrühren und mit Pfeffer, Salz und Majoran würzen. Etwas Kalbsfond angießen und einen Deckel auflegen. Kalbs Gulasch ca. 45 Minuten schmoren. Nach und nach den restliche Kalbsfond zugießen. Kräuterseitlinge mit einer weichen Bürste putzen. Kleine Kräuterseitlinge ganz lassen, große Kräuterseitlinge längs in Scheiben schneiden. In einer Pfanne 20 g Butter erhitzen und die Kräuterseitlinge darin anbraten. Mit Pfeffer, Salz und fein gehackter Petersilie würzen. Den Bratenfond mit Madeirawein ablöschen und Sahne zufügen. Kräuterseitlinge zusammen mit dem Bratenfond zum Kalbs Gulasch geben. Spätzle entweder nach Packungsanleitung zubereiten, oder den selbstbereiteten Spätzle Teig in kochendes Salzwasser schaben. Spätzle wenige Minuten kochen, bis sie an die Oberfläche schwimmen. Spätzle mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Schüssel geben. 10 g Butter zufügen und Spätzle einmal durchmischen. Kalbs Gulasch mit Spätzle auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilie dekorieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz