Christ Stollen
Rezepte mit C . Backen . Weihnachten Deutsche Rezepte Christ Stollen mit Marzipan

Christ Stollen

Butter Stollen Rezept
Christ Stollen mit Marzipan Rezept

Christ Stollen sollte vor dem Anschneiden mindestens 1 Woche ruhen, damit er sich einfacher schneiden lässt. Sultaninen mit kochendem Wasser überbrühen. Einige Minuten quellen lassen. In ein Sieb gießen. Sultaninen mit Rum mischen. Über Nacht ziehen lassen. Milch lauwarm erwärmen. Frische Hefe darin auflösen. 1 TL Zucker unterrühren. 540 g Mehl in eine Schüssel füllen. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineingießen. Einen dünnflüssigen Vorteig anrühren. Mit wenig Mehl bestäuben. Abgedeckt 10 Minuten gehen lassen. 90 g Zucker und eine Prise Salz zufügen. 250 g weiche Butter und Schmalz in Flöckchen über das Mehl verteilen. 30 g Marzipan klein zupfen. Über das Mehl streuen. Teig geschmeidig kneten. Zitronat, Orangeat und Mandeln zum Teig geben. Abgetropfte Sultaninen zufügen. Fein geriebene Zitronen Schale, Muskat, 1/2 TL Mandel Öl und 1 TL Vanille Aroma unterkneten. Teig abdecken. 1 Stunde gehen lassen. Back Ofen auf 220° C vorheizen. Teig durchkneten. Zu einem Laib formen. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Eine Längsseite zur Mitte hin über die Vertiefung falten und festdrücken. Christ Stollen auf das mit Back Papier belegte Blech setzen. Auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen. Temperatur auf 200° C reduzieren. Weitere 30 bis 35 Minuten backen. Blech aus dem Ofen nehmen. Christ Stollen abkühlen lassen. 150 g Butter schmelzen. Christ Stollen mit der gesamten Butter ringsum bestreichen. Zum Konservieren feinen Kristall Zucker darüber streuen. Puder Zucker in einer dicken Schicht darüber sieben. Christ Stollen fest in Alufolie wickeln. Er ist bis zu 6 Wochen haltbar.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz