Fettunta
Rezepte mit F . Snacks . Antipasti Antipasti Rezept Italienische Rezepte Florentiner Blech Kuchen

Fettunta

Feta Saganaki Vorspeise Rezept
Fingerfood Käse Spieße Rezept

Zutaten:
250 g
3
3 EL


3 Portionen 329 kcal pro Portion
F: 13 g / EW: 7 g / KH: 42 g p. P.
* - 5 Min. Zub. - 10 Min. Ges.

Fettunta wird in der Toskana gerne als Antipasti gereicht. Am besten schmeckt Fettunta, wenn man es mit dem typischen Weißbrot Toskana zubereitet - ein leicht säuerliches Hefeweizenbrot, welches nur leicht gesalzen ist (s. auch Rezept). Ersatzweise kann man auch Ciabatta verwenden. Weißbrot in fingerdicke Scheiben schneiden und halbieren. Das Brot im Toaster oder unter dem Grill goldbraun rösten, wie auf dem Foto oben zu sehen. Wenn man größere Mengen Fettunta z.B. für eine Grillfeier vorbereiten möchte, kann man auch den Backofen auf 250° oder Umluft 220° vorheizen. Weißbrotscheiben auf ein Backblech legen und auf der mittleren Schiene in ca. 5 Minuten knusprig backen. Knoblauchzehen pellen, halbieren und die Weißbrotscheiben damit kräftig einreiben. Ein möglichst hochwertiges Kaltgepresstes Olivenöl über die Weißbrotscheiben träufeln. Hochwertiges Olivenöl schmeckt milder und hat keinen bitteren Beigeschmack. Wer mag, streut noch etwas Salz darüber.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz