Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Sardellen Tortilla


Druckversion vom Sardellen Tortilla Rezept


Zutaten:
100 g
80 g
2
1 EL
8
6


1 EL
Kartoffeln
Lauch Zwiebeln
Knoblauch Zehen
Oliven Öl
Sardellen Filets
Eier
Salz
Getrockneter Thymian
Oliven Öl

3 Portionen

284 kcal
26 g Fett
24 g Eiweiss
11 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: normal
Zubereitungs Zeit: 30 Minuten
Gesamt Dauer: 30 Minuten

Sardellen Tortilla wird in Spanien gerne als Tapas serviert. Sie läßt sich gut vorbereiten, da sie kalt serviert wird. Eine etwas größere Kartoffel von ca. 100 g schälen, waschen und möglichst fein raspeln. Kartoffelraspel zwischen Küchenkrepp gut ausdrücken, bis sie trocken werden. Lauch Zwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehen pellen und fein hacken. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Kartoffelraspel zufügen und leicht anbraten. Temperatur reduzieren, Lauch Zwiebeln und Knoblauch zufügen und mitdünsten. Bratpfanne vom Herd nehmen und Kartoffelmasse in eine Schüssel umfüllen. Sardellen Filets unter fließend Wasser abspülen, trockentupfen und fein hacken. Sardellen Filets unter die Kartoffelmasse mischen. Eier aufschlagen und über die Kartoffeln geben. Alles gründlich durchmischen und mit etwas Salz und getrocknetem Thymian würzen. In einer möglichst großen beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Kartoffel-Eier-Masse in die Pfanne geben. Es ist wichtig, daß die Sardellen Tortilla nicht zu dick wird, da sie sich sonst später nicht aufrollen läßt und durchbricht. Sardellen Tortilla auf mittlerer Temperatur in ca. 20 Minuten stocken lassen. Sardellen Tortilla vorsichtig auf einen flachen Teller gleiten lassen und umgedreht wieder in die Pfanne zurückgleiten lassen. Nach ca. 1-2 Minuten die Sardellen Tortilla wieder auf einen flachen Teller gleiten lassen und abkühlen lassen. Sardellen Tortilla in 16 kleine Tortenstücke schneiden. Von der breiten Seite zur Spitze hin locker aufrollen und mit kleinen Holzspießen feststecken. Sollte die Sardellen Tortilla beim Aufrollen des ersten Stückes durchbrechen, dann ist sie noch zu dick. Man kann dann die restliche Tortilla noch einmal mit der Hand flach drücken und dann aufrollen. Sardellen Tortilla auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Cherrytomaten und Oliven dekorieren.

Zutaten Bild: KartoffelnZutaten Bild: Lauch ZwiebelnZutaten Bild: Knoblauch ZehenZutaten Bild: Oliven ÖlZutaten Bild: Sardellen FiletsZutaten Bild: EierZutaten Bild: SalzZutaten Bild: Getrockneter ThymianZutaten Bild: Oliven Öl


Kochrezepte - Snacks - Sardellen Tortilla - Tapas Rezepte - Tortilla
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz