Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Pizza Brötchen mit Käse


Druckversion vom Pizza Brötchen mit Käse Rezept


Zutaten:
500 g

30 g
1/4 L
2 EL
1 Dose
1

1 EL



250 g
16
Weizen Mehl Type 405
Salz
Hefe
Wasser
Oliven Öl
Tomaten Würfel
Zwiebeln
Knoblauch
Oliven Öl
Pfeffer & Salz
Oregano
Chili Flocken
Mozzarella Käse
Schwarze Oliven

8 Portionen

358 kcal
12 g Fett
13 g Eiweiss
49 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: normal
Zubereitungs Zeit: 20 Minuten
Gesamt Dauer: 60 Minuten

Pizza Brötchen mit Käse lassen sich auch in größeren Mengen für Partys vorbereiten. Je nach Geschmack kann man außer Mozzarella auch Pecorino, frischen Parmesan, Gouda oder anderen Käse verwenden. Den Hefeteig und die Sauce kann man schon vorbereiten, die Pizza Brötchen formen und zugedeckt auf ein Backblech legen. Für den Hefeteig Mehl in eine Rührschüssel geben und Salz zufügen. Frische Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Hefemischung unter das Mehl kneten. 2 EL Olivenöl gründlich unter den Hefeteig kneten. Der Teig sollte sich locker vom Schüsselrand lösen lassen. Evtl. noch wenige Tropfen Wasser zufügen. Teig in eine Plastikschüssel legen und mit einem Deckel schließen. Die Luft herausdrücken, indem man den Deckel an einer Seite leicht anhebt und auf den Deckel drückt. Schüssel wieder gut verschließen und in heißes Wasser stellen. Der Deckel wölbt sich nach ca. 20 Minuten und springt mit einem leichten Knall ab. Dann ist der Hefeteig gut aufgegangen. Per Hand den Teig noch einmal auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und 8 gleichgroße Brötchen formen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Pizza Brötchen mit ausreichend Abstand auf das Blech legen und flach drücken. Die Pizza Brötchen sollten ca. handtellergroß werden. Ein Geschirrtuch über die Pizza Brötchen legen und die Teigrohlinge noch einmal aufgehen lassen, wodurch sie besonders locker werden. Tomatenwürfel in einem Sieb gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl in einem kleinen Topf leicht erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin unter Rühren glasig dünsten. Tomatenwürfel in den Topf geben. Tomatensauce mit Pfeffer, Salz, Oregano und Chiliflocken würzen. Ofen auf 250° vorheizen. Die Pizza Brötchen nach dem Aufgehen noch einmal flach drücken. Tomatensauce auf die Pizza Brötchen geben. Mozzarella abtropfen, in Scheiben schneiden und auf den Pizza Brötchen verteilen. Schwarze Oliven zufügen und etwas Olivenöl über den Mozzarella träufeln. Pizza Brötchen mit Käse im vorgeheizten Ofen bei 250° auf der mittleren Schiene ca. 10-12 Minuten backen. Die Pizza Brötchen mit Käse sollten, wie oben auf dem Foto zu sehen, leicht goldbraun werden.

Kochrezepte - Pizza & Co. - Pizza Brötchen mit Käse  --> Party Rezepte
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz