Einfache Remoulade
Rezepte mit E . Dips . einfache einfache Rezept

Einfache Remoulade

Eier Thunfisch Brot Aufstrich Rezept
Erdäpfelkas Brot Aufstrich Rezept

Zutaten:
1
2
1 TL
2 TL
1/2 TL
1/8 L
1/2 TL
1/4 TL
1
1/2 EL
1/2 EL


3 Portionen 442 kcal pro Portion
F: 48 g / EW: 5 g / KH: 2 g p. P.
** - 15 Min. Zub. - 15 Min. Ges.

Einfache Remoulade schmeckt besonders gut zu Sauerfleisch, Kassler, Bratenaufschnitt oder Matjes. Man kann auch nach Belieben andere frische Kräuter der Saison verwenden. Zunächst ein Ei hartkochen und in kaltem Wasser abkühlen lassen. Eigelbe von zwei möglichst frischen rohen Eiern in eine Schüssel geben und mit Senf und frisch gepresstem Zitronensaft verrühren. Etwas Zucker unter die Sauce mischen. Maiskeimöl unter ständigem Rühren zunächst tropfenweise, später in einem dünnen Strahl zur Eigelbsauce gießen. Das geht am besten mit dem Quirl vom Stabmixer oder dem Handrührgerät. Sobald eine cremige Mayonnaise entsteht, mit dem Rühren aufhören. Kapern, grüne Pfefferkörner und eine mittlere Gewürzgurke in möglichst feine Würfel hacken und unter die einfache Remoulade rühren. Frische Kräuter wie Petersilie, Dill und Estragon feinhacken und unter die einfache Remoulade mischen. Einige Kräuter für die Dekoration, wie oben auf dem Bild zu sehen, beiseite legen. Das abgekühlte hartgekochte Ei pellen, in feine Würfel hacken und unter die Remoulade mischen. Remoulade bis zum Servieren zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Remoulade noch einmal durchrühren und in eine kleine Schale füllen. Einfache Remoulade mit den beiseite gelegten Kräutern dekorieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz