Spargel in Weinschaumsauce
Rezepte mit S . Gemüse . Spargel Spargel Rezept

Spargel in Weinschaumsauce

Spargel in Salsa Rezept
Spargel mit Badischer Kratzete Rezept

Zutaten:
1 kg
10 g
1 TL
1
3
1 EL
3 EL
20 g
1/4 L

20 g

3 Portionen 248 kcal pro Portion
F: 10 g / EW: 15 g / KH: 25 g p. P.
*** - 45 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Spargel in Weinschaumsauce passt sehr gut zu gedünstetem Lachs, gebratenem Putenfilet oder Hähnchenbrustfilet. Dazu am besten Neue Kartoffeln als Pellkartoffeln servieren. Spargel waschen, schälen und die Enden mit einem scharfen Messer abschneiden. Spargelschalen und Abschnitte in einen Spargeltopf geben, mit Wasser bedecken und einmal kräftig aufkochen. Spargelschalen und Abschnitte mit einer Schaumkelle entfernen. Butter und Zucker in die Spargelbrühe geben und leicht salzen. Spargel aufrecht in einen Spargelkorb stellen und in die Spargelbrühe geben. Einen Deckel auflegen und Spargel in 12-15 Minuten, je nach Dicke der Spargelstangen, nicht zu weich kochen. Inzwischen die Weinschaumsauce zubereiten. Dafür etwas Wasser in einen Kochtopf füllen und eine große Metallschüssel mit rundem Boden auf den Topf stellen. Schalotte pellen, möglichst fein hacken oder reiben und in die Schüssel geben. 2 Bio Eier trennen. Eigelbe in die Metallschüssel zu den Schalotten geben. Eiweiß in eine fettfreie Rührschüssel geben und mit dem Quirl der Küchenmaschine auf höchster Stufe steif schlagen. Das dritte Bio Ei aufschlagen und in die Metallschüssel zu den Eigelben geben. Frisch gepressten Zitronensaft und Spargelbrühe unter die Eigelbe rühren. Speisestärke mit Weißburgunder oder einem anderen trockenen Weißwein glatt rühren und unter Rühren mit dem Quirl langsam zum Eigelb gießen. Herd auf mittlere Stufe schalten. Das Wasser sollte nicht kochen, da die Eigelbe sonst gerinnen. Das Wasser darf nur leicht erhitzt werden, so dass sich die Eigelbe im Wasserdampf erwärmen. Eigelbe am besten mit dem Handrührgerät und Quirl auf höchster Stufe schaumig rühren. Zuerst steigt der Schaum ziemlich hoch, fällt aber nach einiger Zeit zusammen und die Weinschaumsauce wird cremig. Steifgeschlagenen Eischnee mit einem Schneebesen gründlich unter die Weinschaumsauce heben, bis keine Flöckchen vom Eiweiß mehr in der Sauce zu sehen sind. Sollte die Weinschaumsauce zu cremig sein, kann man noch vorsichtig etwas Wein unterrühren. Weinschaumsauce mit Pfeffer und Salz würzen. Frühlingszwiebeln für die Dekoration, wie oben auf dem Bild zu sehen, in feine Ringe schneiden. Spargel in Weinschaumsauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit einigen Frühlingszwiebelringen bestreuen.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz