Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Apfel Meerrettich Sauce


Druckversion vom Apfel Meerrettich Sauce Rezept


Zutaten:
1
40 g
1/2
1 TL

200 g
Apfel
Meerrettich
Bio Zitrone
Zucker
Salz
Sahne

6 Portionen

123 kcal
10 g Fett
1 g Eiweiss
6 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: sehr einfach und schnell
Zubereitungs Zeit: 10 Minuten
Gesamt Dauer: 10 Minuten

Apfel Meerrettich Sauce passt sehr gut zu kaltem Bratenaufschnitt, Kassler, geräucherter Forelle oder Lachs. Am besten schmeckt Apfel Meerrettich Sauce, wenn man sie frisch zubereitet. Je länger sie zieht, desto schärfer wird sie, da der Meerrettich dann sein volles Aroma entfaltet. Einen Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Wer mag, legt für die Dekoration, wie oben auf dem Bild zu sehen, zwei Apfel Spalten zurück. Den Apfel dann mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit er nicht braun anläuft. Apfel fein reiben und in eine Schüssel geben. Meerrettich schälen, fein reiben und mit dem geriebenen Apfel mischen. Den Saft einer halben Bio Zitrone zufügen, untermischen und mit Zucker und Salz würzen. Sahne steif schlagen und locker unter den geriebenen Apfel und Meerrettich heben. Reste der Apfel Meerrettich Sauce kann man gut zugedeckt bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren. Es setzt sich dann etwas Flüssigkeit ab, die man wieder unterrühren kann.

Zutaten Bild: ApfelZutaten Bild: MeerrettichZutaten Bild: Bio ZitroneZutaten Bild: ZuckerZutaten Bild: SalzZutaten Bild: Sahne


Kochrezepte - Dips - Apfel Meerrettich Sauce - Rezepte für Dips Saucen - Meerrettich Sauce
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz