Mousse au chocolat
Rezepte mit M . Desserts Rezepte . Creme Speisen Creme Speisen Rezept Französische Rezepte Mousse au Chocolat schwarz-weiß

Mousse au chocolat

Moretto - Espresso mit Schokolade Rezept
Mousse au Chocolat schwarz-weiß Rezept

Zutaten:
60 g
100 g
3
75 g
3 cl
3

3 Portionen 498 kcal pro Portion
F: 32 g / EW: 8 g / KH: 46 g p. P.
** - 15 Min. Zub. - 120 Min. Ges.

Mousse au chocolat ist wohl das bekannteste Dessert aus Frankreich. Es gibt verschiedene Zubereitungsarten, wobei ich mich für die klassische Variante ohne Alkohol und Sahne entschieden habe. Heißer Espresso oder Mokka wird zum besseren Auflösen des Zuckers verwendet und verleiht dem Mousse au chocolat eine besondere Note. Man kann den Espresso auch durch erwärmten Cognac oder anderem Alkohol ersetzen. Die Blockschokolade kann durch Zartbitterschokolade ersetzt werden, wobei die Blockschokolade einen sehr intensiven Schokoladengeschmack besitzt. Für Mousse au chocolat sollten unbedingt sehr frische Bio Eier verwendet werden, da die Eier roh verarbeitet werden. Deshalb sollte man Mousse au chocolat auch frisch zubereiten und vor dem Verzehr nur wenige Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen. Für die Zubereitung von Mousse au chocolat zunächst Butter in einem kleinen Topf oder einer Stielkasserolle auf niedriger Temperatur zerlaufen lassen. Blockschokolade zerkleinern und unter Rühren mit dem Kochlöffel in der Butter schmelzen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und beiseite stellen. Eier in zwei Schüsseln trennen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren. Das geht am besten mit dem Quirl der Küchenmaschine. Eine halbe kleine Tasse Espresso kochen und noch heiß unter das Eigelb rühren, damit sich der Zucker besser auflöst. Die Schokoladenmasse zufügen und gut verrühren. Eiweiß in einer fettfreien Rührschüssel mit einem sauberen Quirl sehr steif schlagen. Zunächst 2 Esslöffel vom Eiweiß unter die Schokoladenmasse ziehen. Dann die Schokolade zum restlichen Eischnee gießen und mit einem Schneebesen locker aber gleichmäßig unterheben. Dabei nicht zu stark rühren, damit das Eiweiß nicht vollkommen zusammenfällt. Mousse au chocolat in Dessertgläser füllen und bis zum Servieren im Kühlschrank fest werden lassen. Es bildet sich obenauf eine leichte Haut, wie oben auf dem Bild zu sehen, ähnlich wie bei einem Pudding. Darunter hat die Mousse au chocolat aber eine luftige und lockere Konsistenz.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz