Kessel Gulasch
Rezepte mit K . Fleisch . Lamm Fleisch Balkan Rezepte Letscho Paprika Gemüse

Kessel Gulasch

Kartoffel Pfanne mit Brat Wurst Rezept
Kohl Rouladen mit Mett Enden Rezept

Zutaten:
200 g
200 g
200 g
20 g
2
1
1 EL
1/8 L


500 g
2
150 g

3 Portionen 468 kcal pro Portion
F: 20 g / EW: 47 g / KH: 20 g p. P.
*** - 20 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Kessel Gulasch erhält seinen besonderen Geschmack durch die Verwendung von Hammelfleisch. Wer kein Hammelfleisch erhält, kann es durch Lamm Fleisch ersetzen. Kessel Gulasch stammt ursprünglich aus Jugoslawien und wird in einem großen Kessel über offenem Feuer zubereitet. Natürlich kann man Kessel Gulasch auch in einem Schmortopf zubereiten. Rinder Gulasch, Schweine Gulasch und Hammelfleisch in kleinere Würfel schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen, damit das Fleisch gleichzeitig gar ist und nicht zu lange schmoren muss. In einem Schmortopf Butterschmalz stark erhitzen. Rinder Gulasch, Schweine Gulasch und Hammelfleisch portionsweise kräftig anbraten, mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben und auf einen Teller legen. Erst wenn die letzte Portion angebraten wurde, das gesamte Gulasch mit dem aufgefangenen Bratensaft wieder zurück in den Schmortopf geben. Wenn man das ganze Fleisch auf einmal anbraten würde, würde es zuviel Saft abgeben und aus dem Braten würde ein Kochen werden und das Gulasch würde zäh werden. Zwiebeln und Knoblauchzehen pellen, in kleine Würfel schneiden und kurz mitbraten. Paprikapulver über das Fleisch streuen, kurz anbraten und sofort mit Wasser ablöschen. Wenn man Paprikapulver zu lange brät, schmeckt es bitter. Bei der Verwendung von scharfen Rosenpaprika benötigt man keinen Pfeffer zum Würzen. Bei mildem Paprikapulver kann man zusätzlich Pfeffer verwenden. Kessel Gulasch mit Salz und gemahlenem Kümmel würzen. Einen Deckel auf den Schmortopf legen und das Kessel Gulasch auf mittlerer Temperatur ca. 45 Minuten schmoren. Zwischendurch die Temperatur evtl. noch etwas reduzieren. Das Kessel Gulasch sollte nicht kochen, sondern nur leicht schmoren. Tomaten in ein Schüssel geben und mit einem scharfen Messer auf der Oberseite über Kreuz leicht einritzen. In einem Wasserkocher ca. 1 - 1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen und über die Tomaten gießen. Nach wenigen Minuten lässt sich die Haut leicht abziehen. Das Wasser abgießen und die Tomaten häuten. Das Tomatenfleisch in Würfel schneiden und mit dem Saft zum Kessel Gulasch geben. Grüne Paprika halbieren, weiße Kerne und Häute entfernen und die Paprikas in Würfel schneiden. Paprikawürfel zum Kessel Gulasch geben und unterrühren. Das Kessel Gulasch ca. 20 - 30 Minuten weiter garen, bis das Gulasch weich ist. Kurz vor dem Servieren saure Sahne unter das Kessel Gulasch rühren. Man kann die saure Sahne aber auch in eine kleine Schüssel füllen, glatt rühren und getrennt zum Kessel Gulasch reichen.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz