Gänse Brust mit Granatapfel
Rezepte mit G . Geflügel . Schmor Gerichte Schmor Gerichte Rezept

Gänse Brust mit Granatapfel

Gänse Brust Rezept
Gänse Brust mit Orangen Soße Rezept

Zutaten:
800 g

10 g
8
2
4 Blatt

60 g
0,2 L
4 TL
1

3 Portionen 1.206 kcal pro Portion
F: 101 g / EW: 47 g / KH: 22 g p. P.
*** - 20 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Für die Gänse Brust mit Granatapfel verwendet man am besten eine Gänse Brust ohne Knochen einer jungen Hafermastgans. Dadurch lässt sich das Gänse Fleisch nach dem Schmoren einfach schneiden. Die Sauce wird mit feingemahlenen Walnüssen gebunden, wodurch die Sauce einen besonderen Geschmack erhält. Man kann nach Belieben natürlich auch andere gemahlene Nüsse verwenden. Statt sonst üblich süße Preiselbeeren als Beilage zu verwenden, wird die Sauce mit frischem leicht säuerlichem Granatapfel zubereitet. Die Gänse Brust am besten einen Tag vor der Zubereitung in ein Sieb legen, mit einem Teller zudecken und zum Auffangen vom Auftauwasser auf eine Schüssel stellen. Gänse Brust über Nacht im Kühlschrank auftauen. Am nächsten Tag das Auftauwasser weggießen, die Gänse Brust unter fließend Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Falls sich sichtbares Fett am Gänse Fleisch befindet, kann man es einfach mit der Hand abziehen und zum Anbraten verwenden. Gänse Brust ringsum kräftig mit Pfeffer und Salz würzen. In einem Schmortopf das Gänse Fett oder ersatzweise Gänse Schmalz erhitzen und die Gänse Brust auf der Hautseite ca. 5 Minuten kräftig anbraten, bis sie hellbraun wird. Die Gänse Brust mit einem Bratenwender umdrehen und auf der anderen Seite ca. 3 Minuten anbraten. Die Gänse Brust aus dem Schmortopf heben und warm stellen. Etwas Bratenfett im Schmortopf lassen und das überschüssige Bratenfett abgießen. Schalotten pellen und vierteln. 2 Knoblauchzehen pellen und in dünne Scheiben schneiden. Salbei in feine Streifen schneiden. Schalotten, Knoblauch und Salbei im Schmortopf auf niedriger Temperatur leicht anbraten und getrockneten Beifuß zufügen. Walnüsse fein reiben und im Bratenfond leicht anschwitzen. Wenn der Bratenfond sämig wird, Brühe zufügen und den Bratenfond unter Rühren mit dem Schneebesen vom Boden lösen. Die Sauce leicht köcheln lassen. Einen Granatapfel mit einem scharfen Messer halbieren. Eine Hälfte vom Granatapfel auspressen und den Saft in die Bratensauce gießen. Grenadinesirup zufügen und die Gänse Brust mit der Hautseite nach oben in die Sauce legen. Einen Deckel auf den Schmortopf legen und die Gänse Brust mit Granatapfel ca. 20 Minuten auf mittlerer Temperatur schmoren. Die andere Hälfte vom Granatapfel vorsichtig auseinander brechen, damit der Saft nicht so spritzt. Der Saft lässt sich leider nur sehr schwer wieder aus Kleidung entfernen. Am besten trägt man eine Küchenschürze bei der Verarbeitung von Granatäpfeln. Die roten Fruchtkerne lassen sich einfach von den hellen Seitenwänden lösen. Granatapfel Kerne kurz vor dem Servieren in die Sauce geben und kurz darin erwärmen. Gänse Brust aus der Sauce heben und in Scheiben schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Gänse Brust mit Granatapfel auf vorgewärmten Tellern servieren. Wer mag richtet die Gänse Brust direkt auf der Sauce an und dekoriert sie mit etwas frischem Salbei. Dazu passen Kartoffelknödel, Kartoffelkroketten oder Spätzle.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz