Hack Bällchen auf Ratatouille
Rezepte mit H . Hackfleisch . Kurzgebratenes Kurzgebratenes Rezept

Hack Bällchen auf Ratatouille

Hack Bällchen auf Joghurt Sauce Rezept
Hack Bällchen in Tomaten Sauce Rezept

Zutaten:
300 g


1
2 EL
1
1/2 EL
1
1
150 g
200 g
80 g
4 EL
2

1 Dose
1 Dose
1/8 L
125 g

3 Portionen 601 kcal pro Portion
F: 25 g / EW: 33 g / KH: 65 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Hack Bällchen auf Ratatouille passen besonders gut zu Reis. Man kann sie aber auch mit Nudeln servieren, oder einfach frisches Baguette dazu reichen. Das Gemüse kann auch durch anderes frisches Gemüse der Saison ersetzt werden. Für die Hack Bällchen auf Ratatouille zunächst Rinder Hack in eine Schüssel geben und mit Pfeffer, Salz und Kräutern der Provence kräftig würzen. Ein Bio Ei aufschlagen und mit einer Gabel unter das Rinder Hack mischen. Paniermehl zufügen und mit dem Rinder Hack verkneten. Eine Zwiebel pellen und mit einem scharfen Küchenmesser in möglichst feine Würfel schneiden. In einem kleinen Butterpfännchen 1/2 Esslöffel Maiskeimöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Das Butterpfännchen vom Herd nehmen und die Zwiebeln abkühlen lassen. Abgekühlte Zwiebeln zum Rinder Hack geben und sorgfältig untermischen. Mit leicht angefeuchteten Händen aus dem Rinder Hack kleine Hack Bällchen formen und auf einen Teller legen. Den Teller zudecken und bis zum Braten in den Kühlschrank stellen. Je eine rote und grüne Paprika halbieren, von weißen Kernen und Häuten befreien und in grobe Stücke schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Die Zucchini und Aubergine waschen, trockenreiben und die Stiel- und Blütenansätze abschneiden. Die Zucchini in Scheiben schneiden und die Aubergine würfeln. Lauch Zwiebeln putzen und schräg in mundgerechte Stücke schneiden. In einer beschichteten Pfanne 3 Esslöffel Maiskeimöl erhitzen und das Gemüse und die Rosmarinzweige darin leicht anbraten. Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückschalten. Knoblauch pellen, durch die Knoblauchpresse drücken und zum Ratatouille geben. Tomatenmark mit einem Kochlöffel unter das Gemüse rühren und leicht anschwitzen. Tomatenwürfel mit Saft zufügen und die Tomatensauce mit Wasser verlängern. Das Ratatouille mit Pfeffer und Salz würzen. Reis in einen kleinen Kochtopf geben, mit Wasser leicht bedecken und salzen. Einen Deckel auf den Kochtopf legen und den Reis einmal aufkochen. Reis mit einem Kochlöffel durchrühren und die Temperatur auf niedrigste Stufe zurückschalten. Den Deckel wieder auflegen und den Reis in ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit den Reis noch einmal durchrühren. In einer Bratpfanne aus Edelstahl 1 Esslöffel Maiskeimöl erhitzen und die Hack Bällchen darin ringsum kräftig anbraten. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und die Hack Bällchen in ca. 10 Minuten gar braten. Dabei die Hack Bällchen am besten mit einem Bratenwender mehrmals hin und her bewegen. Hack Bällchen auf Ratatouille anrichten und Reis dazu servieren.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz