Englischer Kirsch Kuchen
Rezepte mit E . Backen . Rühr Kuchen Englische Rezepte Fish & Chips mit Knoblauch Dip

Englischer Kirsch Kuchen

Englischer Gugelhupf Tee Kuchen Rezept
Erdbeer Biskuit Rolle Rezept

Zutaten:
200 g
200 g
1 Pkt

5
300 g
2 TL

1 TL
150 g
150 g
75 g
2 EL
1

20 Portionen 250 kcal pro Portion
F: 10 g / EW: 4 g / KH: 38 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Englischer Kirsch Kuchen schmeckt umso aromatischer, je länger er zieht. Auch nach ein paar Tagen ist Englischer Kirsch Kuchen noch saftig, wenn man die Reste gut in Alufolie einwickelt. Für den Rührteig benötigt man eine 30 cm lange Kastenform. Die Margarine sollte weich sein (Zimmertemperatur), damit sie sich besser verrühren lässt. Margarine in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und mit dem Quirl auf höchster Stufe glatt rühren. Zucker, Bourbon-Vanille-Zucker und Rumaroma zufügen und gut mit der Margarine verrühren. Eier nach und nach unter die Margarine rühren. Mehl in eine Schüssel füllen und mit 2 gestrichenen Teelöffeln Backpulver mischen. Die Geschwindigkeit der Küchenmaschine auf niedrigste Stufe zurückschalten, damit es beim Einfüllen vom Mehl nicht so staubt. Das Mehl esslöffelweise unter die Margarine rühren. Den Rührteig mit einer Prise Salz und fein abgeriebener Zitronenschale einer unbehandelten Bio Zitrone würzen. Die Küchenmaschine ausschalten und den Quirl entfernen. Rosinen, Korinthen und Zitronat in eine Schüssel geben und mit frisch gepresstem Zitronensaft vermischen. Kirschen aus dem Glas in ein Sieb geben und sehr gut abtropfen lassen. Den Backofen auf 175° vorheizen. Eine 30 cm lange Kastenform mit Margarine leicht auspinseln. Den Boden und die Ränder der Kastenform mit Backpapier auslegen. Rosinen, Korinthen, Zitronat und abgetropfte Kirschen mit einem Rührlöffel vorsichtig unter den Rührteig heben, damit die Kirschen nicht so zerdrücken. Den Rührteig in die vorbereitete Kastenform füllen und glatt streichen. Die Backform auf die mittlere Schiene in den auf 175° vorgeheizten Ofen schieben und ca. 70 Minuten hellbraun backen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen gar ist. Dafür das Holzstäbchen in die Mitte des Kuchens stechen. Sollte noch Teig am Holz kleben, backt man den Kuchen noch ca. 5-10 Minuten länger. Englischer Kirsch Kuchen ist gar, wenn kein Teig mehr am Holzstäbchen klebt. Die Kastenform aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann den Kirsch Kuchen auf ein Kuchen Rost stürzen, die Form abheben und das Backpapier abziehen. Englischer Kirsch Kuchen lässt sich am besten schneiden, wenn er vollkommen abgekühlt ist.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz