Hirten Gulasch
Rezepte mit H . Fleisch . Schmor Gerichte Schmor Gerichte Rezept

Hirten Gulasch

Hirsch Steak mit Rot Kohl Rezept
Involtini mit Gnocchi und Romanesco Rezept

Zutaten:
200 g
200 g
1
60 g
200 g
20 g


1/8 L
3 EL
0,1 L
150 g
1 Dose
3

3 Portionen 612 kcal pro Portion
F: 23 g / EW: 44 g / KH: 45 g p. P.
*** - 20 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Hirten Gulasch wird mit gemischtem Gulasch zubereitet und schmeckt mit frischen Champignons besonders gut. Die Pfifferlinge können auch aus der Dose verwendet werden. Zum Hirten Gulasch passen Spätzle sehr gut. Man kann aber auch Nudeln, Reis, Kartoffeln oder Baguette dazu servieren. Hirten Gulasch lässt sich auch im Schnellkochtopf zubereiten, wobei es dann nur knapp 15 Minuten Schmorzeit braucht. Im Schmortopf benötigt Hirten Gulasch, je nach Größe der Fleischstücke, ca. 45-50 Minuten. Rinder Gulasch und Schweine Gulasch mit einem scharfen Kochmesser in etwas kleinere Würfel schneiden. Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Petersilienwurzel am besten mit einem Sparschäler schälen und mit dem Kochmesser in feine Würfel schneiden. Braune Champignons, die besonders aromatisch schmecken, mit einem weichen Tuch säubern und mit einem scharfen Gemüsemesser vierteln. In einem Schmortopf Butterschmalz erhitzen und das Gulasch darin portionsweise scharf anbraten. Nicht zuviel Gulasch auf einmal in das Bratenfett geben, damit das Fleisch nicht zu stark wässert und dadurch später zäh wird. Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückschalten. Gewürfelte Zwiebeln, Petersilienwurzel und braune Champignons zufügen und kurz mitschmoren. Hirten Gulasch mit Pfeffer, Salz und Kräutern der Provence würzen und mit Brühe ablöschen. Sahne und Milch zufügen. Einen Deckel auf den Schmortopf legen und das Hirten Gulasch ca. 45-50 Minuten schmoren lassen. Inzwischen Spätzle in reichlich Salzwasser gar kochen. Sie benötigen ca. 12-14 Minuten Garzeit. Pfifferlinge in ein Sieb gießen, unter fließend Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit den Käse unter das Hirten Gulasch rühren. Dafür die Scheibletten am besten in kleinere Stücke schneiden und mit einem Kochlöffel in die Sauce rühren. Die Pfifferlinge erst kurz vor dem Servieren in der Sauce erwärmen. Hirten Gulasch, wie oben auf dem Bild zu sehen, zusammen mit Spätzle auf tiefen Tellern anrichten.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz