Spaghetti alle vongole
Rezepte mit S . Nudeln & Pasta . Spaghetti Spaghetti Rezept Italienische Rezepte Spaghetti Arrabiata

Spaghetti alle vongole

Spaghetti alla siciliana Rezept
Spaghetti Arrabiata Rezept

Zutaten:
1 kg
250 g
1
50 g
50 g
1 EL
1/4 L
1

1 EL
2 EL
20 g



3 Portionen 816 kcal pro Portion
F: 28 g / EW: 48 g / KH: 82 g p. P.
*** - 20 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Spaghetti alle vongole ist die italienische Bezeichnung für Spaghetti mit Venusmuscheln. Dieses Gericht ist in Italien und dort vor allem in den Küstengebieten sehr beliebt. Typisch ist es auch, Spaghetti alle vongole zusammen mit den Muschelschalen zu servieren, was aber etwas umständlich zu Essen ist. Daher habe ich nur einige Muschelschalen zur Dekoration, wie oben auf dem Bild zu sehen, verwendet. Die Venusmuscheln in eine große Schüssel legen und mit Wasser bedecken. Zum Reinigen mischt man die Venusmuscheln am besten mit den Händen durch und lässt sie dann etwas ruhen, damit sich die Schmutzpartikel und evtl. vorhandener Sand am Boden der Schüssel sammeln können. Das Wasser weg gießen und die Venusmuscheln noch einmal unter fließend Wasser abspülen. Sollten einige Venusmuscheln bereits geöffnete Schalen haben, diese Muscheln aussortieren und nicht mehr zubereiten, da sie ungenießbar sind. Spaghetti in reichlich Salzwasser in ca. 10 Minuten bissfest kochen. Inzwischen eine Zwiebel pellen und in grobe Würfel schneiden. Möhren und Petersilienwurzel mit einem Sparschäler schälen und in größere Stücke schneiden. In einem Suppentopf 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen und das vorbereitete Gemüse darin andünsten. Die Venusmuscheln zufügen und mit einem Kochlöffel durchrühren. Einen trockenen Weißwein zugießen und die Venusmuscheln ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Muscheln zusammen mit dem Gemüse in ein Sieb gießen und den Sud dabei auffangen. Das Muschelfleisch aus den geöffneten Muschelschalen herausnehmen und in eine kleine Schüssel geben. 1 Kilo Venusmuscheln ergeben ca. 400 g Muschelfleisch. Sollten nun noch Muscheln geschlossen sein, diese Muscheln bitte ebenfalls aussortieren und nicht weiter verwenden. Den aufgefangenen Muschelsud wieder zurück in den Suppentopf geben und auf hoher Temperatur ungefähr auf die Hälfte einkochen lassen. Eine Zwiebel und Knoblauch pellen und in sehr feine Würfel schneiden. Petersilie mit einem scharfen Kochmesser fein schneiden. In einem zweiten großen Topf 2 Esslöffel Olivenöl zusammen mit Butter erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und die Hälfte der Petersilie darin leicht andünsten und mit dem Muschelsud ablöschen. Die fertig gegarten Spaghetti in ein Sieb gießen, leicht abtropfen lassen und mit dem Muschelsud mischen. Das Muschelfleisch zufügen und unter die Spaghetti mischen. Spaghetti alle vongole mit weißem Pfeffer und evtl. wenig Salz würzen. Kurz vor dem Servieren die restliche feingehackte Petersilie über die Spaghetti alle vongole streuen.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz