Hackburger mit Gemüsenudeln
Rezepte mit H . Hackfleisch . Grill Rezepte Grill Rezepte Rezept

Hackburger mit Gemüsenudeln

Hackbraten vom Blech Rezept
Hackepeter auf Bier Brötchen Rezept

Zutaten:
80 g
180 g
0,2 L
20 g
1
1 TL
1 EL
280 g

1 TL

2 Portionen 441 kcal pro Portion
F: 15 g / EW: 38 g / KH: 35 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Hackburger mit Gemüsenudeln wird mit fettarmen Beefsteakhack zubereitet, weshalb sich dieses kalorienarme Rezept auch im Rahmen einer Diät eignet. Zum Braten für die Hackburger habe ich eine Grillpfanne verwendet. Man kann aber auch eine Bratpfanne aus Edelstahl verwenden, oder die Hackburger grillen. Zunächst Hörnchennudeln in reichlich Salzwasser in ca. 10 Minuten bissfest garen. Das Suppengrün putzen und mit einem Julienneschäler oder scharfen Küchenmesser in feine Streifen schneiden. Das Gemüse in einen kleinen Kochtopf geben und mit Gemüsebrühe begießen. Einen Deckel auf den Kochtopf legen und die Brühe einmal kräftig aufkochen. Den Deckel abnehmen und das Gemüse in ca. 10 Minuten auf mittlerer Temperatur bissfest kochen. Dabei sollte ein Teil der Brühe verdampfen. Zum Schluss Creme Fraiche unter das Gemüse rühren und evtl. mit wenig Salz nachwürzen. Für die Hackburger eine Schalotte pellen und in feine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne oder einem kleinen Butterpfännchen Pesto erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Feingehackten frischen Thymian zufügen und kurz mitdünsten. Die Schalotten vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Die fertig gegarten Nudeln in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und unter das Gemüse mischen. Beefsteakhack in eine Schüssel geben und mit den Schalotten und Thymian gut verkneten. Das Beefsteakhack mit Pfeffer und Salz würzen und zwei Hackburger daraus formen. Eine Grillpfanne mit Maiskeimöl auspinseln und erhitzen. Die Hackburger in die Pfanne legen, mit einem Bratenwender leicht flach drücken und von jeder Seite ca. 3-4 Minuten braten, bis sie anfangen zu bräunen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Hackburger mit Gemüsenudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und evtl. mit frischem Thymian dekorieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz