Zwetschgen Tarte
Rezepte mit Z . Torten Rezepte . Obst Torten Französische Rezepte Zwiebel Suppe

Zwetschgen Tarte

Zwetschgen Quark Kuchen Rezept
Ananas Quark Kuchen Rezept

Zutaten:
200 g
25 g

1
100 g
600 g
2 EL
50 g

8 Portionen 276 kcal pro Portion
F: 11 g / EW: 4 g / KH: 36 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Zwetschgen Tarte schmeckt besonders fruchtig, da der Mürbeteigboden dünn ist und mit reichlich Obst belegt wird. Sie eignet sich auch gut als Desserttorte. Für den Mürbeteig Mehl in eine Schüssel geben und mit Puderzucker und einer Prise Salz mischen. Ein frisches Bio Ei und weiche Butter (Zimmertemperatur) zufügen und zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Der Mürbeteig bleibt zunächst krümelig und wird zum Schluss per Hand geknetet, damit er geschmeidig wird. Mürbeteig in Klarsichtfolie einwickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Inzwischen Zwetschgen der Länge nach vierteln und den Kern entfernen. Den Backofen auf 175° oder Umluft 150° vorheizen. Den Mürbeteig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen, mit der Hand etwas flach drücken und mit wenig Mehl bestäuben. Den Mürbeteig mit einer Teigrolle etwas größer als eine 22er Tarte Form ausrollen. Den Mürbeteig vorsichtig in die Tarte Form legen und den Rand leicht andrücken. Den überstehenden Teig entfernen. Den Boden vom Mürbeteig mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Paniermehl bestreuen, damit der Saft der Zwetschgen den Boden nicht so sehr durchweicht. Die Zwetschgen, wie oben auf dem Bild zu sehen, dicht nebeneinander auf den Mürbeteigboden legen und im vorgeheizten Ofen bei 175° oder 150° Umluft ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Aprikosenmarmelade in eine Stielkasserolle geben und auf dem Herd leicht erwärmen, bis sie flüssig wird. Die Zwetschgen Tarte nach 30 Minuten mit Topflappen aus dem Ofen nehmen und die Aprikosenmarmelade mit einem Backpinsel auf die Zwetschgen streichen. Die Zwetschgen Tarte in den Backofen zurückstellen und weitere 10 Minuten backen. Die Zwetschgen Tarte wieder aus dem Ofen nehmen und am besten in der Tarte Form auskühlen lassen. Wer mag, bestäubt die Zwetschgen Tarte nach dem Abkühlen noch mit etwas Puderzucker.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz