Pfifferlings Suppe
Rezepte mit P . Suppen & Eintöpfe . Suppen Suppen Rezept

Pfifferlings Suppe

Pfifferlings Creme Suppe Rezept
Pflaumen Suppe Rezept

Zutaten:
1
400 g
80 g
4
20 g

1/2 L
200 g
20 g
50 g

2 Portionen 429 kcal pro Portion
F: 26 g / EW: 12 g / KH: 46 g p. P.
** - 15 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Pfifferlings Suppe schmeckt mit frischen Pfifferlingen besonders aromatisch. Da die Pfifferlings Suppe kräftig und gehaltvoll ist, kann sie als Hauptgericht serviert werden. Die Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Eine mehligkochende Sorte Kartoffeln und Karotten mit einem Sparschäler schälen. Kartoffeln und Karotten waschen und in Würfel schneiden. Von den Thymianzweigen einige Spitzen für die Dekoration, wie oben auf dem Bild zu sehen, beiseite legen. Blätter von den restlichen Thymianzweigen abzupfen. Die Hälfte der Butter in einem Suppentopf erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Kartoffeln und Karotten zufügen und kurz mitdünsten. Thymian zufügen und das Gemüse mit Pfeffer und Salz würzen. Gemüsebrühe zufügen, einen Deckel auf den Suppentopf legen und das Gemüse einmal kräftig aufkochen. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und das Gemüse in ca. 15 Minuten weich kochen. Inzwischen frische Pfifferlinge putzen. Das geht am besten, wenn man sie mit einer neuen weichen Kinderzahnbürste abbürstet. Die Pfifferlinge nicht in Wasser legen, da sie sich sonst voll saugen und weich werden. Durchwachsenen Speck mit einem scharfen Kochmesser in kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne die restliche Butter erhitzen und die Speckwürfel darin anbraten. Die restlichen Zwiebeln zufügen und mitbraten. Pfifferlinge in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Pfifferlinge mit Pfeffer und Salz würzen. Den Suppentopf vom Herd nehmen und das Gemüse mit dem Pürierstab fein pürieren. 30 g Creme Fraiche unter die Suppe rühren und auf tiefen Tellern verteilen. Die restliche Creme Fraiche für die Dekoration verwenden. Von den Pfifferlingen und der Speck-Zwiebel-Mischung etwas für die Dekoration beiseite legen und die restlichen Pfifferlinge und Speck unter die Suppe mischen. Pfifferlings Suppe mit Creme Fraiche, Pfifferlingen, Speck und Thymianzweigen dekorieren.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz