Poffertjes mit Baileys
Rezepte mit P . Eier Speisen . Pfannkuchen Holländische Rezepte Poffertjes Pfannkuchen

Poffertjes mit Baileys

Pochiertes Ei auf Tomaten Brot Rezept
Poffertjes Pfannkuchen Rezept

Zutaten:
125 g
125 g
0,3 L
20 g

80 g
1
3 TL
6 cl

3 Portionen 668 kcal pro Portion
F: 32 g / EW: 17 g / KH: 75 g p. P.
*** - 45 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Poffertjes mit Baileys werden nach einem original holländischen Rezept aus einer Mischung von Weizenmehl und Buchweizenmehl zubereitet. Zum Backen benötigt man eine spezielle Poffertjespfanne mit kleinen Vertiefungen für den Teig. Kurz vor dem Servieren werden die Poffertjes mit Baileys übergossen. Für den Poffertjesteig Mehl, Typ 405 und Buchweizenmehl in einer Rührschüssel mischen und in die Mitte vom Mehl eine Vertiefung drücken. Die Milch in einen kleinen Kochtopf oder in eine Stielkasserolle gießen und auf niedriger Temperatur lauwarm erwärmen. Frische Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und in die Vertiefung vom Mehl gießen. Eine Prise Salz zufügen und den Teig mit den Quirlen vom Handrührgerät zunächst auf niedriger Stufe verrühren. Den Teig zum Schluss noch einmal auf hoher Geschwindigkeit glatt rühren. Die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und den Poffertjesteig ca. 45 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Butter in einem kleinen Butterpfännchen auf niedriger Temperatur schmelzen. Die Butter vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nach den 45 Minuten Gehzeit vom Teig ein frisches Bio Ei in eine kleine Schüssel aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Das Ei zum Teig geben und zusammen mit der flüssigen abgekühlten Butter unterrühren. Eine Poffertjespfanne zunächst auf höchster Temperatur erhitzen und mit etwas Butter auspinseln. Die Temperatur auf gute Mittelhitze zurückschalten. In jede Mulde der Poffertjespfanne einen Teelöffel Teig füllen. Der Teig geht beim Backen stark auf, so dass die Poffertjes locker werden. Die Poffertjes am besten mit Hilfe von zwei kleinen Kuchengabeln wenden, sobald die Oberfläche anfängt fest zu werden. Am Anfang benötigt man etwas Übung, bis man die richtige Temperatur, den Zeitpunkt zum Wenden und das Umdrehen beherrscht. Aber nach einigen Portionen sollte es gut klappen. Die Menge vom Teig reicht für ca. 45 Poffertjes. Die Poffertjes goldgelb backen, wie oben auf dem Bild zu sehen und möglichst frisch aus der Pfanne servieren. Kurz vor dem Servieren die Poffertjes nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und Baileys darüber gießen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz