Quiche Lorraine Poireaux
Rezepte mit Q . Pizza & Co. . Quiche Französische Rezepte Quiche Lorraine vom Blech

Quiche Lorraine Poireaux

Quiche Lorraine Häppchen Rezept
Quiche Lorraine vom Blech Rezept

Zutaten:
200 g
1/4 TL
100 g
1
1 EL
250 g
100 g
20 g

150 g
3
150 g


3 Portionen 1.082 kcal pro Portion
F: 83 g / EW: 39 g / KH: 58 g p. P.
*** - 30 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Quiche Lorraine Poireaux ist ein herzhafter französischer Mürbe Teig Kuchen mit Lauch. Durch den Guss aus Eiern, Sahne und Käse wird die Quiche Lorraine Poireaux sehr saftig. Für den Mürbe Teig Mehl in eine Schüssel geben und mit Salz mischen. 100 g kalte Butter in kleine Stücke schneiden und über das Mehl streuen. Die Butter mit dem Knethaken vom Handrührgerät unter das Mehl kneten, ein frisches Bio Ei mittlerer Größe und einen Esslöffel kaltes Wasser zufügen. Der Mürbe Teig bleibt zunächst recht trocken und bröselig. Den Teig darum zum Schluss am besten noch einmal per Hand gut durchkneten, bis er sich zu einer geschmeidigen Kugel formen lässt. Den Mürbe Teig in Folie wickeln und in den Kühlschrank stellen. Lauch putzen, der Länge nach aufschneiden, aber nicht durchschneiden. Lauch unter fließend Wasser abspülen und die Blätter dabei leicht auseinanderdrücken, um auch den Sand aus dem Inneren der Blätter auszuspülen. Den Lauch gut abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Bacon in Würfel schneiden und in einer großen beschichteten Pfanne 20 g Butter erhitzen. Den Bacon darin anbraten, Lauch zufügen und auf mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten andünsten. Lauch mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Salz ist nicht erforderlich, da der Bacon bereits würzig genug ist. Greyerzer Käse grob reiben. Den Back Ofen auf 180° vorheizen. Den Mürbe Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen, mit Mehl bestäuben und etwas größer als eine Tarte Form mit ca. 22 cm Durchmesser ausrollen. Den Mürbe Teig locker mit dem Nudelholz aufrollen, über die Tarte Form legen und wieder abrollen. So reißt der Teig nicht ein. Den Teig in die Form drücken, einen Rand formen und den Teig Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Lauch auf dem Teig verteilen und mit Greyerzer bestreuen. Für den Guss Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit Sahne verquirlen. Die Sahne mit Pfeffer, Salz und Muskat Nuss würzen und den Guss über die Quiche Lorraine Poireaux gießen. Die Tarte Form auf der unteren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 25 bis 30 Minuten backen, bis der Guss leicht anfängt zu bräunen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz