Orientalischer Reis
Rezepte mit O . Vegetarische Rezepte . Beilagen Beilagen Rezept Arabische Rezepte Paprika Couscous Salat

Orientalischer Reis

Omelette mit Tofu Rezept
Papas Chorridas Rezept

Zutaten:
100 g


1/2 TL
1
1 EL
1 EL
40 g
20 g
10 g
10 g
4

2 Portionen 406 kcal pro Portion
F: 12 g / EW: 7 g / KH: 69 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Orientalischer Reis vereint die Süße getrockneter Früchte mit der fruchtigen Frische von Orangen. Die gerösteten Pistazien und Pinienkerne verleihen diesem exotischen Reisgericht ein nussiges Aroma. Orientalischer Reis schmeckt sehr gut zu Pute und Huhn. Reis in einen kleinen Kochtopf füllen und mit leicht gesalzenem Wasser bedecken. Etwas Safran zufügen, einen Deckel auflegen und den Reis einmal aufkochen. Den Reis ca. 20 Minuten auf niedriger Stufe ausquellen lassen. Die Schale einer unbehandelten Bio Orange fein abreiben. Die restliche Orangenschale so weit abschneiden, dass nur noch das saftige Fleisch der Orange zu sehen ist. Die Orangenfilets in kleine Würfel schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Den Orangensaft auffangen und in eine Schüssel gießen. Sherryessig und Haselnussöl unterrühren und mit abgeriebene Orangenschale würzen. Gewürfelte getrocknete Aprikosen und Rosinen zufügen. Pinienkerne und grüne Pistazien in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. Den fertig gegarten Reis mit den Früchten, Orangensaft, Pistazien und Pinienkernen mischen. Orientalischer Reis wird kurz vor dem Servieren mit feinen Streifen von Pfefferminzblättern gewürzt.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz