Prasopita - Griechische Lauch Pastete
Rezepte mit P . Pizza & Co. . Quiche Griechische Rezepte Reis Pfanne Moussaka mit Gyros

Prasopita - Griechische Lauch Pastete

Portugiesische Thunfisch Torte Rezept
Puten Gyros Quiche Rezept

Zutaten:
3 Platten
500 g
2 EL
3 EL
0,1 L
200 g
1/8 L
3

2 EL

3 Portionen 620 kcal pro Portion
F: 52 g / EW: 24 g / KH: 34 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Prasopita - Griechische Lauch Pastete ist eine sehr leckere Variante der bekannten griechischen Spinat Pastete Spanakopita. 3 Platten Blätter Teig 10 Minuten auftauen lassen. Lauch in Ringe schneiden. In einer Pfanne Oliven Öl erhitzen. Lauch andünsten. Mit Wein ablöschen. Brühe zufügen. 10 Minuten köcheln und anschließend abkühlen lassen. Für Prasopita den Back Ofen auf 200° C vorheizen. Eine 24er Spring Form leicht einfetten. 2 Platten Blätter Teig übereinander legen, leicht mit Mehl bestreuen und etwas größer als die Form ausrollen. Form und Rand mit Blätter auslegen. Feta, Sahne und Eier cremig rühren. Mit Pfeffer und Salz würzen. Panier Mehl und Lauch untermischen und in die Form füllen. Blätter Teig vom Rand etwas über die Füllung klappen. 1 Platte vom Blätter Teig rund ausrollen und wie einen Deckel auf die Prasopita - Griechische Lauch Pastete legen. Die Ränder vom Deckel nach unten zwischen den Rand der Form und der Pastete drücken, so dass die Prasopita - Griechische Lauch Pastete gut verschlossen ist. Auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz