Pilaw mit Kebab
Rezepte mit P . Rindfleisch . Party Rezepte Party Rezepte Rezept Türkische Rezepte Pita Fladen Brot

Pilaw mit Kebab

Pfifferlinge zu Rinder Filet Rezept
Pilz Geschnetzeltes Rezept

Zutaten:
1

1
1 EL
125 g
1/2


1/4 L
3 EL
1
100 g
200 g
1 EL
1 EL
500 g

3 Portionen 788 kcal pro Portion
F: 49 g / EW: 42 g / KH: 51 g p. P.
*** - 45 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Pilaw mit Kebab ist ein türkischer Tomaten Reis, der sehr würzig und saftig schmeckt und besonders gut zum knusprig gebratenem Kebab passt. Zwiebeln, Knoblauch und eine rote Paprika in kleine Würfel schneiden. In einem Kochtopf Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprika und Reis zufügen und andünsten. Tomaten aus der Dose (ca. 200 g) in Würfel schneiden und zusammen mit dem Tomaten Saft zum Reis gießen. Das Pilaw mit Pfeffer, Salz und Kreuzkümmel (Cumin) kräftig würzen und mit Wasser auffüllen. Das Pilaw ohne Deckel einmal kräftig aufkochen. Etwas glatte Petersilie für die Dekoration, wie oben auf dem Bild zu sehen, beiseite legen. Die restliche Petersilie in feine Streifen schneiden und 2 Esslöffel davon unter das Pilaw mischen. 1 Esslöffel Petersilie beiseite legen. Die Temperatur auf niedrige Stufe zurückschalten. Das Pilaw in ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Dabei hin und wieder umrühren. Eine Tomate und Feta in kleine Würfel schneiden. Türkischen Sahnejoghurt mit Salz und Kreuzkümmel (Cumin) würzen. Dill fein schneiden und kurz vor dem Servieren zusammen mit der restlichen Petersilie unter das Pilaw mischen. In einer Bratpfanne aus Edelstahl Sonnenblumenöl erhitzen und das Kebab darin kräftig anbraten. Pilaw mit Kebab auf Tellern anrichten, mit Petersilie dekorieren und mit Tomaten Würfeln, Feta und Joghurt servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz