Hackbraten im Blätter Teig
Rezepte mit H . Hackfleisch . Hackbraten

Hackbraten im Blätter Teig

Hackbraten im Back Ofen Rezept
Hackbraten im Ofen Rezept

Dieser Hackbraten im Blätter Teig ist besonders würzig und schmeckt warm genauso gut wie kalt. Er bleibt innen saftig und erhält durch den Blätter Teig eine zarte knusprige Hülle. Eine Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Butter in einem Butterpfännchen auslassen, die Zwiebeln darin goldgelb andünsten und abkühlen lassen. Hack in eine Schüssel füllen und mit Eiern mischen. Eine rote Paprika und Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und zum Hack geben. Die Zwiebeln mit Butter zufügen und geriebenen Gouda zum Hack geben. Das Hack mit Pfeffer aus der Mühle, Salz, Majoran und Knoblauch pikant würzen. Petersilie fein hacken und sorgfältig unter das Hack kneten. Den Backofen auf 220° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Frischen Blätter Teig auf das Backblech legen und zu einem Rechteck von ca. 25 x 40 ausrollen. Das Hack darauf legen und mit leicht angefeuchteten Händen einen länglichen Hackbraten formen. Dabei ringsum einen ca. zwei Finger breiten Rand frei lassen. Zuerst die schmalen Seiten vom Blätter Teig über den Hackbraten legen und dann die langen Seiten so darüber legen, dass der Blätter Teig gut verschlossen wird. Die Nahtstelle andrücken und den Hackbraten in Blätter Teig einmal umdrehen, so dass die Nahtstelle unten liegt. Das Eigelb mit Wasser verquirlen. Den Hackbraten im Blätter Teig ringsum mit dem Eigelb einpinseln und mit etwas Majoran bestreuen. Den Hackbraten auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen, bis er anfängt zu bräunen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Das Backblech auf die untere Schiene setzen und die Temperatur auf 200° zurückschalten. Den Hackbraten weitere 10 Minuten backen. Die Scheibletten in Dreiecke schneiden, auf den Hackbraten im Blätter Teig legen und weitere 5 Minuten überbacken.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz