Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Saure Sahne Waffeln


Druckversion vom Saure Sahne Waffeln Rezept


Zutaten:
250 g
250 g
1 EL

2 EL
5 EL
Weizen Mehl Type 405
Saure Sahne
Zucker
Salz
Sonnenblumen Öl
Butter Milch

4 Portionen

360 kcal
14 g Fett
9 g Eiweiss
51 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: sehr einfach und schnell
Zubereitungs Zeit: 20 Minuten
Gesamt Dauer: 20 Minuten

Diese Saure Sahne Waffeln aus Ostpreußen werden ohne Eier gebacken. Mehl in eine Rührschüssel füllen und saure Sahne zufügen. Zucker und eine Prise Salz darüber streuen. Sonnenblumenöl zufügen und den Teig gut verrühren. Dabei nach und nach soviel Buttermilch oder ersatzweise Wasser zufügen, bis ein zähflüssiger Teig entsteht. Das Waffel Eisen braucht nicht eingefettet zu werden, da der Teig für die Saure Sahne Waffeln bereits Öl enthält. Gut zwei Esslöffel voll Teig in die Mitte vom heißen Waffel Eisen füllen, mit einem angefeuchteten Esslöffel leicht verstreichen und den Deckel vom Waffel Eisen herunterdrücken. Saure Sahne Waffeln, wie oben auf dem Bild zu sehen, nicht zu dunkel backen, damit sie weich bleiben. Am besten schmecken die Saure Sahne Waffeln, wenn man sie möglichst heiß direkt aus dem Waffel Eisen serviert. Dazu schmecken selbstgemachte Marmeladen sehr gut.

Zutaten Bild: Weizen Mehl Type 405Zutaten Bild: Saure SahneZutaten Bild: ZuckerZutaten Bild: SalzZutaten Bild: Sonnenblumen ÖlZutaten Bild: Butter Milch


Backrezepte - Kekse - Saure Sahne Waffeln - Waffel Rezepte - Brüsseler Waffeln
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz