Ravioli in Kräuter Käsesoße
Rezepte mit R . Nudeln & Pasta . Pasta mit Käse Pasta mit Käse Rezept

Ravioli in Kräuter Käsesoße

Ravioli Garnelen Bolognese Rezept
Ravioli in Tomaten Sauce Rezept

Zutaten:
20 g
2 EL
2 EL
3 EL

50 g
50 g


1 EL
3 EL
250 g

2 Portionen 638 kcal pro Portion
F: 47 g / EW: 19 g / KH: 43 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 20 Min. Ges.

Ravioli in Kräuter Käsesoße wird mit einem Pesto aus frischen Kräutern zubereitet, wodurch die Käsesoße besonders aromatisch schmeckt. Zunächst Pinienkerne ohne Zugabe von Fett in einem Butterpfännchen oder einer kleinen beschichteten Pfanne hell anrösten, wie oben auf dem Bild zu sehen. Einige Pinienkerne für die Dekoration beiseite legen und die restlichen Pinienkerne in einen Mixbecher füllen. Frische Petersilie und Basilikum in den Mixbecher geben und Olivenöl zufügen. Knoblauch pellen, grob zerteilen und zu den Kräutern geben. Die Kräuter mit einem Pürierstab zu Pesto pürieren. Mittelalten Gouda mit der feinen Seite einer Vierkantreibe oder einer Käsemühle reiben und unter das Kräuter Pesto mischen. Creme Fraiche unterrühren und mit Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unter die Kräuter Käsesoße mischen. Ravioli nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Kurz vor dem Servieren 3 Esslöffel vom Kochwasser unter die Kräuter Käsesoße rühren. Die Ravioli in ein Sieb gießen und leicht abtropfen lassen. Ravioli mit Kräuter Käsesoße mischen, auf Tellern anrichten und mit den beiseite gelegten Pinienkernen bestreuen. Ravioli mit Kräuter Käsesoße nach Belieben mit frischen Kräutern dekorieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz