Hoppel Poppel mit Krabben
Rezepte mit H . Gemüse . alte Rezepte alte Rezepte Rezept Berliner Rezepte Hoppelpoppel

Hoppel Poppel mit Krabben

Hokkaido Kürbis Rezept
Hoppelpoppel Rezept

Zutaten:
400 g
1
40 g
1 EL
50 g


2
2 EL
100 g

2 Portionen 401 kcal pro Portion
F: 20 g / EW: 29 g / KH: 40 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Hoppel Poppel mit Krabben ist eine Variante vom klassischen Berliner Pfannengericht mit Bratkartoffeln, dass durch Krabben eine besondere Note erhält. Festkochende Kartoffeln als Pellkartoffeln in ca. 20 Minuten gar kochen. Pellkartoffeln abgießen, in kaltem Wasser abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Eine Zwiebel und durchwachsenen Speck in kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Maiskeimöl erhitzen. Zwiebeln, Speck und Shrimps darin kurz kräftig anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Kartoffeln im Bratenfett hellbraun braten und anschließend mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen. Zwiebeln, Speck und Shrimps unter die Bratkartoffeln mischen. Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Eier über die Bratkartoffeln gießen und auf mittlerer Temperatur stocken lassen. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Hoppel Poppel mit Krabben anrichten und mit Schnittlauch bestreuen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Dazu passen Kopfsalat oder Gurkensalat als Beilage sehr gut.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz