Gebratene Paprika / Sült Paprika
Rezepte mit G . Vegetarische Rezepte . Pfannen Gerichte Ungarische Rezepte Gefüllte Paprika Schoten ungarisch

Gebratene Paprika / Sült Paprika

Gebackene Zucchini Rezept
Gebratene Zucchini Rezept

Zutaten:
6
1
1 EL

4

2 Portionen 224 kcal pro Portion
F: 20 g / EW: 18 g / KH: 10 g p. P.
* - 20 Min. Zub. - 20 Min. Ges.

Gebratene Paprika / Sült Paprika ist ein ungarisches Pfannengericht mit Spitz Paprika und Rührei. Dazu wird frisches Weißbrot serviert. Da man die scharfen ungarischen Paprika hier selten erhält, habe ich die grünen Spitz Paprika aus einem türkischen Lebensmittelladen verwendet. Sie schmecken besonders aromatisch und sind geschmacklich nicht mit den meist sehr herben normalen grünen Paprika zu vergleichen, die es bei uns gibt. Spitz Paprika abspülen, trocknen und der Länge nach halbieren. Die weißen Kerne entfernen und die Spitz Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Eine Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin hell andünsten. Paprika zufügen, leicht anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Einen Deckel auflegen und die Paprika ca. 5-8 Minuten auf mittlerer Temperatur weich dünsten. Eier verquirlen und mit Pfeffer und Salz würzen. Den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit, die sich gebildet hat, verdampfen lassen. Dann die Eier über die Paprika gießen und stocken lassen. Gebratene Paprika / Sült kann direkt in der Pfanne serviert werden.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz