Gebratene Zucchini
Rezepte mit G . Vegetarische Rezepte . Zucchini Italienische Rezepte Geflügel Panzanella

Gebratene Zucchini

Gebratene Paprika / Sült Paprika Rezept
Gebratener Kohlrabi Rezept

Zutaten:
250 g

1
2
1 TL
1 Dose

2 EL
1/2
1 EL

2 Portionen 215 kcal pro Portion
F: 9 g / EW: 4 g / KH: 25 g p. P.
* - 20 Min. Zub. - 20 Min. Ges.

Gebratene Zucchini wird mit scharfem Tomatensugo serviert und kann warm als kleine Vorspeise, Gemüsebeilage oder kalt als Antipasti serviert werden. Zucchini in etwas dickere Scheiben schneiden, auf Küchenpapier ausbreiten, mit Salz bestreuen und einige Minuten Wasser ziehen lassen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauchzehen pellen und in feine Würfel schneiden. In einem kleinen Kochtopf 1 TL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und die Hälfte vom Knoblauch darin hell andünsten. Tomatenwürfel mit Saft zufügen und mit Pfeffer aus der Mühle, Salz und Oregano würzen. Eine halbe Peperoncino zufügen und das Tomatensugo auf guter Mittelhitze köcheln, bis es eindickt. Die Peperoncino evtl. nach einigen Minuten wieder entfernen, damit das Tomatensugo nicht zu scharf wird. Zucchini mit einer zweiten Lage Küchenpapier bedecken und trocknen. In einer großen beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und Zucchini portionsweise darin anbraten, bis sie leicht anfangen zu bräunen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Zum Schluss restlichen Knoblauch in die Pfanne geben, gebratene Zucchini noch einmal zufügen und kurz durchschwenken. Gebratene Zucchini mit Tomatensugo auf Tellern anrichten und nach Belieben Ciabatta dazu servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz