Walnuss Hefe Brötchen
Rezepte mit W . Brot Rezepte . Brötchen

Walnuss Hefe Brötchen

Walnuss Brot Kasten Form Rezept
Weiß Brot Rezept

Zutaten:
150 g
150 g
1 Pkt
1/2 TL
130 g
0,15 L
2 TL
30 g

6 Portionen 340 kcal pro Portion
F: 15 g / EW: 10 g / KH: 41 g p. P.
*** - 15 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Walnuss Hefe Brötchen sind außen leicht knusprig und innen locker und saftig. Sie schmecken mit Marmelade oder Honig genauso gut wie mit Käse oder Wurst. Weizenmehl, Dinkelvollkornmehl, Trocken Hefe und Salz in einer Rührschüssel mischen. 60 g Walnüsse mit dem Aufsatz der Küchenmaschine fein mahlen. Restliche Walnüsse klein hacken und zusammen mit den gemahlenen Walnüssen unter das Mehl mischen. 150 ml Wasser erwärmen, den Zucker darin auflösen und zusammen mit Joghurt unter das Mehl kneten. Der Teig muss etwas länger geknetet werden, bis das Mehl gut durchfeuchtet ist. Sollte der Teig zu trocken sein, noch wenige Tropfen Wasser zufügen. Den Teig zum Schluss per Hand geschmeidig kneten und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Teig in 6 gleichschwere Stücke teilen, zu leicht länglichen Walnuss Hefe Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Walnuss Hefe Brötchen mit einem scharfen Küchenmesser über Kreuz einschneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und ca. 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. In eine kleine ofenfeste Schüssel Wasser füllen. Die Walnuss Hefe Brötchen mit etwas Wasser bepinseln und für 30 Minuten auf die mittlere Schiene in den Ofen schieben. Die Schüssel mit dem Wasser dazu stellen. Die Walnuss Hefe Brötchen während des Backens noch zweimal mit Wasser leicht einpinseln und vor dem Aufschneiden auf einem Gitterrost etwas abkühlen lassen. Am besten schmecken die Brötchen frisch gebacken.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz