Griechisches Gulasch in Tomaten Soße
Rezepte mit G . Rindfleisch . Gulasch Griechische Rezepte Griechisches Kotelett mit Kritharaki

Griechisches Gulasch in Tomaten Soße

Griechische Rinder Rouladen Rezept
Grün Kohl mit Rinder Beinscheiben Rezept

Zutaten:
500 g
400 g
1

2 EL


1/8 L
1
1
1/2
5 g
2 EL

2 Portionen 529 kcal pro Portion
F: 22 g / EW: 55 g / KH: 17 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Griechisches Gulasch in Tomaten Soße wird nach griechischer Art gewürzt und schmeckt sehr aromatisch, saftig und zart. Rindergulasch in etwas kleinere Würfel schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen, damit das Schmoren schneller geht. Tomaten überbrühen, häuten und in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. In einem Schmortopf Olivenöl erhitzen. Das Gulasch unbedingt in zwei Portionen anbraten, damit aus dem Anbraten kein Kochen wird. So bleibt es saftiger. Die erste Portion Gulasch unter mehrmaligem Wenden kräftig anbraten, mit einer Schaumkelle aus dem Olivenöl heben und auf einen Teller legen. Die zweite Portion kräftig anbraten und das beiseite gelegte Gulasch zusammen mit dem aufgefangenen Bratensaft wieder zufügen. Zwiebeln und Knoblauch zum Gulasch geben und leicht anbraten. Tomaten zufügen und kurz mitschmoren. Die Tomaten Soße mit Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen und mit Rotwein ablöschen. Lorbeerblatt, Nelken, Zimtstange und eine Prise Zucker zufügen, einen Deckel auflegen und Griechisches Gulasch in Tomaten Soße ca. 60 Minuten sanft schmoren. Das Gulasch sollte nicht mehr kochen, damit es zart wird. Kurz vor Ende der Garzeit den Deckel abheben und das Gulasch umrühren. Petersilie fein hacken. Griechisches Gulasch in Tomaten Soße kurz vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen. Dazu schmecken Kritharaki Nudeln oder frisches Weißbrot.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz