Apfel Quark Bällchen mit Rosinen
Rezepte mit A . Backen . Schmalz Gebäck

Apfel Quark Bällchen mit Rosinen

Apfel Nuss Kuchen Rezept
Apfel Ringe gebacken Rezept

Zutaten:
60 g
1 EL
75 g
50 g

1
125 g
250 g
1 TL
2 EL
60 g
5 TL

20 Portionen 110 kcal pro Portion
F: 4 g / EW: 3 g / KH: 16 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Apfel Quark Bällchen mit Rosinen werden mit Back Pulver zubereitet und schmecken nicht nur zum Fasching. Sie gehen in der Fritteuse locker auf. Die Rosinen am besten schon am Tag vorher in Rum einlegen. Für den Teig weiche Butter mit Zucker und einer Prise Salz cremig rühren. Ein mittleres Bio Ei und Mager Quark unter die Butter rühren. Mehl mit einem leicht gehäuften Teelöffel Back Pulver mischen und mit Milch unterrühren. Den Apfel schälen, entkernen und in möglichst kleine Würfel schneiden. Äpfel und abgetropfte Rosinen unter den Teig rühren. Das Öl in der Fritteuse auf 170° vorheizen und den Korbeinsatz herausnehmen. Zwei Esslöffel kurz in das heiße Öl tauchen, jeweils einen leicht gehäuften Esslöffel Teig aufnehmen und mit dem zweiten Esslöffel vorsichtig in das heiße Fett abstreifen. Die Apfel Quark Bällchen mit Rosinen sollten unter gelegentlichem Umrühren in 3-4 Minuten goldbraun gebacken werden. Möglichst nicht mehr als 5 Apfel Quark Bällchen mit Rosinen auf einmal backen. Die Quark Bällchen anschließend kurz auf Küchenpapier abtropfen, mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz