Gebratene Maul Taschen mit Soße
Rezepte mit G . Nudeln & Pasta . Pfannen Gerichte Pfannen Gerichte Rezept

Gebratene Maul Taschen mit Soße

Gebratene Maul Taschen Rezept
Gebratene Nudeln Rezept

Zutaten:
400 g
1
30 g


6
2
1/8 L
1/8 L
3 TL
300 g

2 Portionen 526 kcal pro Portion
F: 23 g / EW: 22 g / KH: 48 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 20 Min. Ges.

Gebratene Maul Taschen mit Soße ergeben eine schnelle Mahlzeit, die mit frischen Champignons besonders aromatisch schmeckt. Champignons mit Küchenpapier abreiben, um evtl. vorhandene Erde zu entfernen. Die Champignons nicht in Wasser legen, da sie sonst schwammig werden. Champignons in Scheiben schneiden. Eine Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. Gebratene Maul Taschen mit Soße bereitet man am besten in zwei Pfannen zu. Zuerst die Hälfte der Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Champignons und Zwiebeln zufügen und so lange braten, bis die Champignons leicht anfangen zu bräunen. Sollte sich Flüssigkeit bilden, die Flüssigkeit auf hoher Temperatur verdampfen lassen, dann die Champignons auf mittlerer Temperatur braten. Die Pilze mit Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen. Die Nadeln von den Thymianzweigen abstreifen und zu den Pilzen geben. Knoblauchzehen pellen, durch die Knoblauchpresse drücken und zufügen. Die Pilze mit Weißwein ablöschen und die Soße mit Wasser verlängern. Die Soße aufkochen und mit dunklem Saucenbinder leicht andicken. Die restliche Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen. Maul Taschen, wie oben auf dem Bild zu sehen, in dicke Streifen schneiden und anbraten. Gebratene Maul Taschen mit Soße auf Tellern anrichten und mit frischen Thymianzweigen dekorieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz