Kürbis
Rezepte mit K . Gemüse . Kürbis

Kürbis

Kroketten di Parma Rezept
Kürbis Chutney Rezept

Zutaten:
500 g
1 EL



3
3

2 Portionen 124 kcal pro Portion
F: 6 g / EW: 3 g / KH: 15 g p. P.
* - 10 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Kürbis lässt sich schnell und einfach im Backofen zubereiten, ähnlich wie Potato Wedges oder Ofenkartoffeln. Bei dieser Zubereitungsart schmeckt der Kürbis besonders aromatisch, da keine Aromastoffe im Kochwasser verloren gehen. Den Backofen auf 220° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Hokkaido Kürbis abspülen und trockenreiben. Wenn man einen Bio Hokkaido Kürbis verwendet, kann man die weiche Schale nach dem Backen mitessen. Den Stiel und das untere Ende abschneiden und den Kürbis halbieren. Die Kürbis Kerne und Fasern mit einem Esslöffel entfernen. Den Kürbis in Spalten schneiden und die Spalten noch einmal quer halbieren, wie oben auf dem Bild zu sehen. Olivenöl in eine große Schüssel geben, mit Pfeffer aus der Mühle, Salz und Chiliflocken würzen. Knoblauchzehen pellen und der Länge nach halbieren. Kürbis, Knoblauch und Rosmarinzweige in die Schüssel geben und mit dem Olivenöl mischen. Kürbis mit der Schale nach unten auf das Backblech setzen. Knoblauchzehen und Rosmarinzweige dazwischen verteilen. Kürbis auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Die Knoblauchzehen werden durch das Backen leicht süßlich und können wie die knusprigen Rosmarinnadeln mitgegessen werden. Kürbis schmeckt besonders gut als Beilage zu Steak, Frikadelle oder Brathähnchen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz