Rinder Carpaccio tonnato
Rezepte mit R . Rind Fleisch . Kalte Vorspeisen

Rinder Carpaccio tonnato

Rinder Carpaccio Rezept
Rinder Entrecote Steak in Pfeffer Soße Rezept

Zutaten:
200 g
1/2 Dose
2
2 TL
1
1 EL
1 EL
4 EL



2 Portionen 430 kcal pro Portion
F: 33 g / EW: 31 g / KH: 1 g p. P.
** - 15 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Rinder Carpaccio tonnato ist eine festliche Vorspeise, für die man das zarte Rinder Filet möglichst frisch verarbeiten sollte. Das Rinder Filet am besten vom Schlachter in dünne Scheiben für Rinder Carpaccio schneiden lassen und später mit dem Messer Rücken so dünn wie möglich ausstreichen. Das geht am besten, wenn man die Scheiben vom Rinder Filet nebeneinander auf ein Stück Frischhaltefolie legt und mit einem zweiten Stück Folie bedeckt. Dann lässt sich das Rinder Filet sehr dünn ausstreichen oder mit der Hand flach drücken. Für die Sauce Thunfisch naturell abtropfen lassen und in einen Mixbecher geben. Sardellen Filets unter Wasser abspülen und mit abgetropften Kapern zum Thunfisch geben. Ein sehr frisches Eigelb, weißen Balsamico Essig und 1 EL kalte Brühe zufügen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Dabei nach und nach Oliven Öl untermixen, bis eine cremige Sauce entsteht. Die Sauce mit weißem Pfeffer und evtl. einer kleinen Prise Salz würzen, in den Kühlschrank stellen und mindestens eine Stunde ziehen lassen. Rinder Carpaccio tonnato auf Tellern anrichten.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz